15.03.16 14:18 Uhr
 1.170
 

Formel 1: Kein Platz mehr für Adrian Sutil

Der Formel-1-Rennfahrer Adrian Sutil (33 Jahre) hat seinen Job als Testfahrer bei Williams verloren und wird wohl damit die Rennserie endgültig verlassen.

Neuer Testfahrer bei Williams (England) wird in der neuen Saison Paul di Resta (Schottland). Der Schotte ist auch weiterhin in der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) aktiv.

Sutil war seit 2007 in der Formel 1 aktiv, er bestritt 126 Rennen. Er fuhr für die Rennställe von Force India und Sauber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport / Formel 1
Schlagworte: Formel 1, Formel, Platz, Sutil, Adrian Sutil
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2016 14:52 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja fürs leben sollte der bestimmt wenigstens nu genug Geld verdient haben.
Kommentar ansehen
15.03.2016 15:56 Uhr von xSounddefense
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Hauptsache, er wechselt nicht zur DTM..wir können keine mittelklassigen Fahrer - wie Timo Glock - gebrauchen, die es schon in der F1 zu nix gebracht haben :)
Kommentar ansehen
15.03.2016 16:26 Uhr von Donshooter
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin mir sicher, er hat den Fahrern in der DTM einiges voraus. Ich hoffe auch er geht nicht in die DTM, das ist eine Schnarch Veranstaltung. Genauso überreguliert wie die F1.
Kommentar ansehen
15.03.2016 18:11 Uhr von Maika191
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, der Bringer war er ja eh nie, sein wir mal ehrlich.
Kommentar ansehen
16.03.2016 23:18 Uhr von Misuke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei den autos konnte er nur hinterher fahren ....da hilft kein Können wie damals Schumi sondern wer das meiste geld hat

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?