14.03.16 18:56 Uhr
 581
 

Offener Tuberkulose-Fall im österreichischen Parlament

Im österreichischen Parlament war es zuvor zu einem Verdachtsfall von Tuberkulose gekommen. Der Gesundheitsdienst (MA 15) bestätigte nun bei einem Mitarbeiter der Parlamentsdirektion offene Tuberkulose. Der Erkrankte wird derzeit stationär behandelt.

Obwohl besagter Mitarbeiter noch am Dienstag an einer Sondersitzung im Plenarsaal teilgenommen hatte, sei die Gefahr einer Ansteckung für die anderen Parlamentarier nur gering, da der Saal weiträumig und gut belüftet sei.

Dennoch finden am Montag und Dienstag für die Parlamentsdirektion und die Abgeordneten Informationsveranstaltungen der Gesundheitsbehörde statt. Weiterhin wurden die Sprechstundenzeiten der Betriebsärztin im Parlament verlängert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Secutor
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fall, Parlament, Tuberkulose
Quelle: wien.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Äthiopien: 70 Millionen gespendete Kondome werden vernichtet
Temporäre Erblindung: Smartphones machen blind
Deutsche trinken zu viel Alkohol

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2016 22:14 Uhr von hochwasserpeter
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Hahahhahahahahahha... aber die Massenwanderung ist auf keinen fall Schuld, die sind ja alle Über Gesund.

Na Hoffentlich passiert uns das im Bundestag auch mal, damit die Politiker die Früchte ihrer Saat zu spüren bekommen,

[ nachträglich editiert von hochwasserpeter ]
Kommentar ansehen
15.03.2016 00:08 Uhr von Perisecor
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ hochwasserpeter

TBC gab es auch schon vor der Flüchtlingskrise.
Kommentar ansehen
15.03.2016 00:32 Uhr von hochwasserpeter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Stimmt, genauso wie es z.b. Sexuelle Belästigung oder diebstahl vorher auch schon gab.

Die Flüchtlinge sind ja auch alle Unmenschlich Gesund.
Gab ja extra mal eine News darüber, und alle Aktuelleren News über TBC, krätze oder sonst "Fast" Ausgestorbene Krankheiten sind ja alle Falsch.

Und wenn du dir mal ein Bein Brichst, kann man dir ja ohne Probleme das andere auch noch Brechen.
Ist ja nicht schlimm, da das eine ja sowieso schon Gebrochen war.
Kommentar ansehen
15.03.2016 00:59 Uhr von Perisecor
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ hochwasserpeter

Deine Argumentation ist nicht nur falsch, sondern auch dumm.

Beispiel:
Nur weil Flüchtlinge im Land sind ist deine Rechtschreibung nicht plötzlich schlecht geworden. Du hast vorher schon die Grundlagen der deutschen Sprache nicht beherrscht.

Genau so verhält es sich auch mit dem TBC-Fall aus der News:
TBC gab es schon vor der Flüchtlingskrise. Konstruiert man nun daraus eine Kausalität sind wir wieder bei meinem ersten Satz: Dumm und falsch.
Kommentar ansehen
15.03.2016 07:06 Uhr von hochwasserpeter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Hohohoo.. jetzt hast du es mir aber gegeben !
Wiedermal der Klassische Bahnhofsklatscher Brüller... "guck ma deine rechtschreibung" wenn die Argumente ausgehen oder die leute nicht wissen was sie schreiben sollen.
Ist "Nazi" oder "Rassist" mittlerweile Out ?

Und nochmal wiederhole ich mich.

Du hast Recht. TBC gab es vorher auchschon, genauso wie in Schwimmbäder Kinder Begrabscht oder auf der Straße leute Angetanzt wurden.

Vielleicht liest du einfach mal die News mit Fakten.
Auch wenn sie vielleicht nicht in dein Weltbild passen, aber zumindest Behauptest du dann keine Halbweisheiten mehr.

Und wenn dein Auto (falls du sowas Besitzt) mal einen Platten hat, sollte man dir die Restlichen 3 Reifen ebenfalls Platt stechen.
Ist ja nicht so schlimm, war ja sowieso schon einer Platt.

[ nachträglich editiert von hochwasserpeter ]
Kommentar ansehen
15.03.2016 08:23 Uhr von mac_daddy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Perirgendwas

Das ist doch keine Grippe verdammt!
Natürlich gabs hier auch schon Grätze, Tuberkulose, Diebstähle, Vergewaltigung usw. nur ist die Anzahl der Fälle seit der Masseninvasion durch die Decke geschossen.
Oder meinst du das ist Zufall - das wäre ohne die Flüchtlinge sowieso passiert?

Zieh deinen Kopf wieder aus deinem Arsch!
Kommentar ansehen
15.03.2016 12:32 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ hochwasserpeter

Ich hatte meine Argumente vorgebracht, deine "Argumente" widerlegt - und zusätzlich aufgezeigt, dass Leute mit deinen Deutschkenntnissen sich einfach nur lächerlich machen, sollten sie für sowas wie "deutsche Kultur" o. ä. lautstark eintreten.


"Vielleicht liest du einfach mal die News mit Fakten."

Ich lese für sowas keine News, ich schaue mir z. B. Statistiken an, TBC ist meldepflichtig.


@ mac_daddy

"Oder meinst du das ist Zufall - das wäre ohne die Flüchtlinge sowieso passiert?"

Ja, auch ohne Flüchtlinge treten Krankheiten auf.

Oder, um dein Argument umzukehren:
In vielen Parlamenten gibt es keine TBC-Fälle trotz Flüchtlingskrise. Eine Kausalität existiert also höchstens in die Richtung gehend, dass Flüchtlinge eben nicht überall hin TBC verbreiten.
Kommentar ansehen
15.03.2016 13:12 Uhr von Dschungelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@perisecor:

Und die Nazis sprießen plötzlich wieder aus allen Ecken...
Andererseits, was solls? Die gabs ja vorher auch schon ;)
Kommentar ansehen
15.03.2016 18:06 Uhr von hochwasserpeter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor

"deine "Argumente" widerlegt"

Womit und wann hast du sie widerlegt ?
Kann es sein, das ein Beitrag von dir Gelöscht wurde, oder du ihn nicht Abgeschickt hast ?
Es gab deinerseits keine Beweise. Bitte Korrigiere das.

Und was willst du mit der MeldePflicht beweisen ? Das du Halbweisheiten Verbreitest ?

Fangen wir hier an : http://www.shortnews.de/...

Bitte widerlege diese Tatsache.
Andernfalls bist du auch nur einer von vielen Trotteln die keine Beweise liefern können und nur dumm rumlabern.
Kommentar ansehen
17.03.2016 23:21 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN