14.03.16 17:26 Uhr
 3.969
 

Rapper Eko Fresh wettert in neuem Track: "Nur ein Arschloch wählt AfD"

Nach den Wahlerfolgen der AfD hat sich als einer der ersten Künstler im Land Rapper Eko Fresh zu der rechtspopulistischen Partei geäußert.

In einem Acapella-Track auf Facebook rappt er: "Nur ein Arschloch wählt AfD, die NPD in heimlich" und konstatiert die Abkürzung der Partei stünde für "alles Fotzen, Digger".

Auch zu den Vorfällen in der Silvesternacht in Köln äußerte sich Eko Fresh deutlich in dem Track "Domplatten Massaker".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rapper, AfD, Arschloch, Track
Quelle: intro.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2016 17:35 Uhr von cure
 
+170 | -7
 
ANZEIGEN
Die Lehrerin fragt: wer hört noch gerne Hip Hop?

Fast alle Arme gehen nach oben, nur ein Mädchen in der letzten Reihe meldet sich nicht.
Die Lehrerin fragt: "Warum meldest du dich denn nicht?"

Sie: "Weil ich keinen Hip Hop mag."

Die Lehrerin fragt: "Und welche Musik magst du?"

Sie: "Metal."

Die Lehrerin: "Ja um Himmels Willen, warum denn ausgerechnet Metal?"

Sie: "Nun ja, mein Papa ist Schlagzeuger, meine Mama spielt E-Gitarre und beide haben sich auf Woodstock
kennengelernt. Ich bin auf Wacken gezeugt worden und somit hör ich eben auch Metal."

Da sagt die Lehrerin: "Aber Kind, man muss doch nicht alles nachmachen, was die Eltern machen. Stell dir mal vor deine Mama
wäre Prostituierte und dein Papa ein alkoholabhängiger Assi. Was wäre denn dann?"

Sie: "Naja gut, DANN würde ich wahrscheinlich auch Hip Hop hören..."
Kommentar ansehen
14.03.2016 17:41 Uhr von jpanse
 
+48 | -3
 
ANZEIGEN
:D :D :D :D

den kannte ich jetzt noch nicht...muss ich mir unbedingt merken

+1
Kommentar ansehen
14.03.2016 17:49 Uhr von Indalagos
 
+42 | -3
 
ANZEIGEN
@Hochwasserpeter...

Bring RTL nicht auf Ideen bitte...
Kommentar ansehen
14.03.2016 17:50 Uhr von kuno14
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
@peter.sei nicht sauer.in türkisch ist rapp noch viel schlimmer...
ok indisch könnts noch toppen............
falls ich irgendjemand beleidigt habe.sorry klingt nun mal in meinen ohren schei.......
Kommentar ansehen
14.03.2016 17:51 Uhr von Laus_Leber
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Ja das freut man sich schon auf die heranwachsenden Auszubildenden, die sich bewerben und einen solchen Jargon an den Tag legen...."alles Fotzen, Digger".
Dieser junge Mann konnte auch nichts anderes werden als Hinterhof-Kinder-Rapper, der von "Fotzen" spricht und wahrscheinlich noch niemals eine Frau in seinem Leben dauerhaft hatte, außer seine Mutter.
Mit solch einer Ausdrucksweise mag ich auch bezweifeln, dass er überhaupt des Lesens mächtig ist und weiss wie man sich artikulieren kann, geschweige denn, dass er fähig ist sich eine politische Meinung zu bilden und das hat für mich nicht einmal etwas mit der AfD zu tun.
Selbst die Linke würde keinen Mann befürworten, der das Wort "Fotze und Digger" repräsentativ für die Partei in den Mund nimmt.
Kommentar ansehen
14.03.2016 17:56 Uhr von xxooyy
 
+35 | -0
 
ANZEIGEN
Einige News weiter drunter heißt es "Schweden: Sinkendes Schulniveau liegt laut Behörden an Zuwanderung" - scheint sich nun auch hier zu bestätigen.
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:09 Uhr von Strassenmeister
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
@ BorisNemzow
Du bist einsam?
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:21 Uhr von holly47
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott ist der hässlich.
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:22 Uhr von IRONnick
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Dann doch lieber Rammstein :-)
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:26 Uhr von Asalin
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@BorisNemzow

6 setzen

Muss zugeben das ich diesen Hype um VulgärRap total verpasst habe. Mir sind da die Beasty Boys doch lieber obwohl es auch in Deutschland gute Künstler gibt.

Mir gefallen die Lieder von Materia und Peter Fox weil die es doch schaffen die deutsche Sprache nicht dazu benutzen Ubelkeit zu erzeugen.
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:30 Uhr von lafleurengine
 
+3 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:32 Uhr von OrionX
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Wie hässlich kann man eigentlich sein? Ich meine, das ist schon echt grenzwertig.
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:37 Uhr von Moigen
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
kein Wunder. Es kann auch nichts anderes kommen von Leuten deren Gesinnung bis in die Neuzeit aus Ziegen hüten bestand.
Auf solche Aussagen von jenen Pappkameraden gibt doch keine Microbe was.

[ nachträglich editiert von Moigen ]
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:44 Uhr von Maulefix
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.spit-tv.de/... Eko ist halt nicht ganz fresh.