14.03.16 13:52 Uhr
 1.589
 

ZDF-Moderatorin fällt in Livesendung wegen Schwächeanfall um

Während ihrer Sendung "Drehscheibe Deutschland" erlitt die ZDF-Moderatorin Babette von Kienlin einen Schwächeanfall.

Die 53-Jährige kippte in der Liveshow um und konnte nicht weitermachen. Das ZDF twitterte zu dem Vorfall: "Wir hoffen, dass sie morgen wieder auf den Beinen ist."

Bereits 2012 fiel von Kienlin bei einer Sendung um, damals erlitt sie einen Kreislaufkollaps.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Schwächeanfall, Babette von Kienlin
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Trailer zu Superheldenfilm "Wonder Woman" zeigt sie voller Power
Schauspieler Jason Statham wurde fälschlicherweise für tot erklärt
Laut Studie ist Streaming das neue Medium Nummer eins und löst das Fernsehen ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2016 14:03 Uhr von kuno14
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
hat sicher cdu gewählt.............
Kommentar ansehen
14.03.2016 14:19 Uhr von Laus_Leber
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte vielleicht erstmal untersuchen wieso sie diese Schwächeanfälle hat, bevor sie gleich wieder vor die Kamera soll
Kommentar ansehen
14.03.2016 15:03 Uhr von slick180
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2016 15:04 Uhr von Krambambulli
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
zuwenig getrunken ist meistens der Grund.
Kommentar ansehen
14.03.2016 15:51 Uhr von DerRote
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Vlt zuviel Kniefälle vor den Blockparteien gemacht im Vorfeld?
Da ist der Kreislauf schon ordentlich durcheinander.
Kommentar ansehen
14.03.2016 17:57 Uhr von funi31
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Krambambulli oder zuviel
Kommentar ansehen
14.03.2016 18:49 Uhr von Bigobelix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach ausreichend Nahrung zu sich nehmen!
Kommentar ansehen
14.03.2016 20:16 Uhr von Launcher3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In China fiel auch schon mehrfach ein Sack voller Reis um.
Kommentar ansehen
15.03.2016 10:17 Uhr von Kaputt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Babette von Kienlin"

Die Vergabe solcher Namen sollte per Gesetz unter Strafe gestellt werden.
Kommentar ansehen
15.03.2016 10:36 Uhr von kspott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder, wie die beim ZDF schuften müssen. ggg

Einfach mal wieder die Gebühren erhöhen, dann kann man die Moderatoren mal öfter zur Kur schicken.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amokläufe und Anschläge: So spricht man mit seinem Kind darüber
Griechenland: Zahl der Flüchtlinge steigt an
Kiel: Nach Vergewaltigung eines Kindes blieb Mann frei - Zweites Kind vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?