14.03.16 11:40 Uhr
 305
 

Subaru Outback soll mehr mehr Assistenzsysteme erhalten

Für das Modelljahr 2016 hat Subaru dem Outback mehr Assistenzsysteme gegeben.

Zur Top-Ausstattung Sport werden demnächst ein optischer und akustischer Querverkehrassisten und ein Totwinkel- und Spurwechselassistet gehören.

Außerdem soll ein Fernlichtassistent für eine bessere Sicht bei Nacht sorgen. Damit die Fahrer nicht mehr geblendet werden, wird ein abblendende Innenspiegel verbaut.


WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Subaru, Assistenzsystem, Subaru Crossover Outback
Quelle: auto-medienportal.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2016 12:14 Uhr von CheesySTP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor

Ist Deutsch Deine Muttersprache?

Überschrift = Minus

Letzter Absatz = "abblendende" fehlt ein "r"
Kommentar ansehen
14.03.2016 12:14 Uhr von CheesySTP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sry. Doppelt.

[ nachträglich editiert von CheesySTP ]
Kommentar ansehen
14.03.2016 13:54 Uhr von tom_bola
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, toll.

QuerverkehrassistenT oder QuerverkehrRassisten?

SpurwechselassisteNt oder Spurwechselassi steht?

Der Rest wurde schon bemängelt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?