14.03.16 08:28 Uhr
 170
 

Kochel am See: Tauchunfall fordert ein Menschenleben

Am Samstag befand sich eine zwölfköpfige Gruppe aus Frankfurt am Main zum Tauchen im Walchensee.

Eine 51 Jahre alte Frau ging nach einem Notaufstieg an der Oberfläche des Sees sofort wieder unter. Andere Taucher der Gruppe bargen sie anschließend.

Die Taucherin verstarb aber am Ort des Geschehens in Kochel am See (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: See, Walchensee, Tauchunfall, Notaufstieg
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise
Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise
Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?