14.03.16 08:25 Uhr
 232
 

Gleißenberg: Mann erleidet schwere Verbrennungen durch Fackel

In Gleißenberg (Kreis Cham) hat sich am Samstag ein tragischer Unfall ereignet, bei dem ein Mann schwere Verbrennungen erlitt.

Der Mann wollte mit anderen Personen eine spontane Fackelwanderung unternehmen. Da sich seine Fackel nicht entzündete, kippte er in einem Eingang Benzin darüber.

Der Kanister fing Feuer und als der Mann ihn wegtrat, brannte seine Hose. Er zog sich schwere Verbrennungen zu und musste in eine Spezialklinik transportiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Fackel, Verbrennungen
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ausreisepflichtige - Bundesländer handhaben Duldung sehr unterschiedlich
Schweiz: Sexueller Missbrauch an mehreren Mädchen - "Er war wie ein Tier"
Piraten-Politiker Gerwald Claus-Brunner bestellte vor Mord Dildos in Übergröße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2016 08:55 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der war wohl von Fackelmann und Söhne...

Spass beiseite, ein schlimmer Unfall, Brandbeschleuniger werden immer wieder unterschätzt, man kann dem Mann nur wünschen das er von seinen Verbrennungen schnell genesen wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: neuer Lehrplan zur Sexualerziehung
Commerzbank will angeblich 9.000 Stellen streichen
Düsseldorf: Krankenkassen klagen, Flüchtlinge verursachen steigende Kosten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?