13.03.16 22:32 Uhr
 762
 

Bergen: Panne an der Star-Tankstelle - Das E10 gab es für einen Euro pro Liter

Die Star-Tankstellen in Hermannsburg, Bergen und Sülze wurden für die Autofahrer wegen der Preise zu einem wahren Wallfahrtsort. Der Liter Super 10 war für 1,0009 Euro zu haben, der Super Plus dagegen für 1,069 Euro.

Die Tankstellen fanden einen regen Zulauf, weil sich die Nachricht über Facebook schnell verbreitete. Zu allem Überfluss kam noch die "1" in der Anzeige abhanden, so dass der Literpeis für das E10 weniger als einen Cent betrug.

Die Panne ereilte schließlich auch die Raiffeisen-Tankstellen. Schuld daran war der Automatismus des Preises. Die beiden Konzerne weisen alle Behauptungen zurück, wonach es zu Preisabsprachen gekommen sein könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Fehler, Liter, Tankstelle, E10, Tanken, Bergen
Quelle: celleheute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2016 20:31 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Teneriffa Diesel für 66 Cent und 95er für 73,9

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?