13.03.16 22:19 Uhr
 218
 

Deutsche kauften sich 2015 für 27,4 Milliarden Euro Unterhaltungstechnik

Der Kauf von Unterhaltungstechnik spielte auch im vergangenen Jahr in Deutschland eine große Rolle. Es wurden insgesamt 27,4 Milliarden Euro für neue Geräte und die dazugehörige Technik ausgegeben.

Die Deutschen ließen sich das Notebook am meisten kosten. Hierfür wurden durchschnittlich 609 Euro ausgegeben. Auch für den LCD-Fernseher kam so ein Mittelwert von 568 Euro zustande.

Der Preis eines Smartphones stieg auf durchschnittlich 392 Euro an. Während sich bei den Festplatten ebenfalls der Preis erhöhte, nahm dieser bei den USB-Sticks ab. Hierfür wurden im Durchschnitt nur noch 11,40 Euro ausgegeben.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Deutsche, Milliarden, Unterhaltungselektronik
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IKEA muss Schokolade "Choklad Mörk" zurückrufen