13.03.16 15:35 Uhr
 229
 

25.900 Euro: Subaru spendiert neuem Forester ein Facelift

Der Subaru Forester ist nach wie vor der Bestseller des japanischen Automobilherstellers. Für das neue Modell im Jahr 2016 gab es ein neues Design und eine verfeinerte Frontpartie. Der neue Kühlergrill, Stoßfänger und Scheinwerfereinheiten sollen den Forester moderner erscheinen lassen.

Bei den exklusiveren Ausstattungen werden ab sofort C-förmige LED-Tagfahrleuchten verbaut. Bei der Variante Forester Exclusive gibt es serienmäßig LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht. Auch bei den Rücklichtern werden nun LED-Lichter verbaut.

Auch im Innenraum gibt es Neuerungen, so wurden Türverkleidungen, Lenkrad, Cockpit-Instrumente und Dekorleisten überarbeitet und sollen das Fahrzeug hochwertiger erscheinen lassen. Beim Forester Exclusive gibt es ein Farb-LCD-Display, ab dem Platinum zusätzlich einen Fahrersitz mit Memory-Funktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Facelift, Subaru
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spritfresser Klimaanlage: Soviel Kraftstoff braucht die kühle Brise
Auto-Entwicklung: Macht autonomes Fahren den Führerschein in Zukunft unnötig?
E10-Benzin: Kraftstoff auch nach fünf Jahren keine Alternative

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2016 20:25 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ausländischen Hersteller ziehen ja ganz schön die Preisschraube an.

Da braucht man über VW ja nichts mehr sagen. Für den Preis bekommt man ja auch den Tiguan.
Kommentar ansehen
13.03.2016 22:45 Uhr von Bifa1972
 
+0 | -0