13.03.16 13:11 Uhr
 14.180
 

Oralsex-Studie: Studentinnen geben mehr als sie kriegen

Eine Studie gibt neue Einblicke in das Sexualleben von Studenten. Hierbei geht es hauptsächlich um das Thema Oralsex.

Die "Trojan Sexual Health Division of Church & Dwight Canada" führte eine Umfrage unter 899 heterosexuellen, kanadischen Studenten durch. Laut der Umfrage gibt es einen großen Unterschied beim Thema Blowjob bzw. Fellatio.

Demnach erhalten 63 der Männer einen Blowjob, aber nur 44 Prozent der befragten Frauen werden oral befriedigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Oralsex, Blowjob
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2016 13:17 Uhr von architeutes
 
+26 | -15
 
ANZEIGEN
"Das habe ich kommen sehen!!"
(Studentin mit Sperma auf der Brille)
Kommentar ansehen
13.03.2016 13:26 Uhr von kuno14
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
könnte am ger... ich sag mal nix......
Kommentar ansehen
13.03.2016 15:36 Uhr von kingoftf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:00 Uhr von HC-9
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Klare Sache
Die Profesoren brauchen die Prüfungen ja auch nicht
mehr bestehen *g* *duck*
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:01 Uhr von BoltThrower321
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Jungens...69 und alle beide sind glücklich!
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:07 Uhr von architeutes
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Trifft eine Prinzessin einen Frosch.

"Oh, bist du der verzauberte Prinz den ich küssen muss damit er zum Prinzen wird ?"

"Nein , das ist mein Bruder , mir musste schon einen blasen"
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:09 Uhr von bpd_oliver
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Die News ist unvollständig, es fehlen Namen, Adressen, Telefonnummern und Bilder der Studentinnen.
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:25 Uhr von blackinmind
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@bpd_oliver Die Studentinnen konnten ihre Adressen nicht sagen - sie hatten gerade den Mund voll! :P
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:50 Uhr von PrinzAufLinse
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Einen Löffel voll Creme schlucken
>>> vs <<<
15 Minuten an einem toten Fisch lecken
Kommentar ansehen
13.03.2016 17:57 Uhr von Petrel
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Sie geben mehr, weil sie der nach meiner Fasson irrigen Meinung sind Männer finden es toll, wenn sie oral befriedigt werden. Und wenn Männer so darauf stehen, dann nur, weil sie dabei keinerlei Aktivitäten erbringen müssen (Pascharolle).

[ nachträglich editiert von Petrel ]
Kommentar ansehen
13.03.2016 18:37 Uhr von Humpelstilzchen
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Frauen reden doch nun gerne und viel, wenn der Tag lang ist.
Da frage ich mich doch, ob die ihre Mund nicht auf kriegen, wenn es darum geht, dem Partner zu sagen, wie sie es gerne haben möchten!
Könnte das so sein?
Kommentar ansehen
13.03.2016 20:09 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ah das nächste Problem für eine Quotenregelung?
Kommentar ansehen
14.03.2016 07:16 Uhr von Teufelskeks
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie passend. Heute (14.03.) ist Schnitzel und Blowjob-Tag!

http://www.schniblo-tag.com/
Kommentar ansehen
14.03.2016 10:53 Uhr von 168767
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder einmal ein krasses Beispiel, wie man mit Zahlen und Statistiken trefflich Stimmung machen kann.

Bei den in der News angegebenen Werten erhalte ich rein rechnerisch nur einen - aufgerundet - 15%-igen Anteil entsprechend beglückter Männer!

Somit sind etwa 3 mal mehr Frauen im Vorteil, wenn man davon ausgeht, dass in der Probandenzahl annähernd 50% Männchen und 50% Weibchen waren...

("Möchtest du ein ganzes Drittel oder NUR die Hälfte?")
Kommentar ansehen
14.03.2016 13:08 Uhr von nackteTomate
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal wieder ne gute Nachricht
Kommentar ansehen
14.03.2016 14:06 Uhr von Indalagos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich befriedige meine Frau abends "Oral" in dem ich ihr aus Grimms Märchen vorlese...

[ nachträglich editiert von Indalagos ]
Kommentar ansehen
14.03.2016 14:21 Uhr von Elto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hmhosse

mehr rein wie?
Kommentar ansehen
15.03.2016 13:29 Uhr von sigmasix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kenne auch eine Studentin. Der habe ich die Nachricht vorgelesen. Die musste dann erst mal schlucken!
Kommentar ansehen
15.03.2016 22:46 Uhr von Maestro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jede Studentin die zu kurz gekommen ist darf sich gern bei mir melden gleiche es gern aus.
Oder haben sie sich vorher nicht frisch gemacht??

[ nachträglich editiert von Maestro ]
Kommentar ansehen
23.03.2016 21:09 Uhr von honso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?