13.03.16 12:57 Uhr
 157
 

Union und SPD wollen Bundespolizisten mit Bodycams ausstatten

Union und SPD wollen Bundespolizisten offenbar künftig mit sogenannten Bodycams ausstatten. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sollen die kleinen Kameras an den Uniformen der Beamten befestigt werden.

Solche Bodycams könnten bei der Aufklärung von Übergriffen helfen, sagte der SPD-Innenpolitiker Lischka der "Rheinischen Post". Der Einsatz der Kameras in einigen Bundesländern habe sich bewährt.

Die Zahl der Übergriffe auf Polizisten sei danach deutlich gesunken, so Lischka weiter. Datenschützer haben Bedenken gegen den Einsatz von Bodycams.


WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Union, lischka, bodycam
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2016 17:37 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aha

aber nicht, dass nachher die aufnahmen der bodycam nicht vor gericht berücksichtigt werden können, wie die dashcams in autos...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?