13.03.16 09:46 Uhr
 235
 

Österreich: Außenminister Kurz will alle Routen für Flüchtlinge blockieren

Nach Schließung der Balkanroute fordert Österreichs Außenminister Sebastian Kurz, alle Strecken nach Mitteleuropa abzuriegeln, wie etwa die Italien-Mittelmeer-Route.

"Die Zeit des Durchwinkens ist vorbei - egal auf welcher Route", sagte Kurz.

Gleichzeitig warnte der österreichische Außenminister vor Zugeständnissen mit der Türkei. Es muss dafür gesorgt werden, dass es keinen Rabatt für die Türkei gibt, so Kurz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik / Inland
Schlagworte: Österreich, Außenminister, Flüchtlingspolitik
Quelle: faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2016 09:51 Uhr von Januskopf
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt offensichtlich auch vernünftige Politiker. Und das sogar ohne anstehende Wahlen.

Nachdem der letzte Politiker-Import aus Österreich gründlich schief gegangen ist, hätten die Ösis die Möglichkeit das auszubügeln, indem sie solche Leute schicken, die man dann auch als Bundeskanzler und -präsident nehmen könnte, ohne dass sie das Land (wie die aktuellen Pappnasen in den beiden Ämtern) blamieren.
Kommentar ansehen
13.03.2016 10:15 Uhr von BoltThrower321
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mann ist tatsächlich ein Mann!!!
Bisher hab ich ihn in der Öffentlichkeit stets sachlich und gesund erlebt....und das, obwohl er relativ jung ist.

Österreich ist das bessere Deutschland und für mich persönlich! ein "vermisstes" Bundesland der BRD, wo ich gerne mal leben will.

Obwohl ich auf meine Ernährung sehr achte...könnten die Mozartkugeln mir gefährlich werden...boar die sind ja sooo lecker.

Ein Plus, wenn ich die auch mögt.
Ein Plus, wenn ihr meine Meinung teilt.
Kommentar ansehen
13.03.2016 10:45 Uhr von M626150
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich mal ne Fachkraft aus den südlichen Ländern die was taugt. Hoffentlich lässt er sich nicht von Merkel und der EU verbiegen.
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:52 Uhr von hurg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
daß es mal soweit kommen mußte:
ich gebe einem Österreicher Recht und wiederspreche meiner eigenen Volksführung!
verkehrte Welt
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Meine Güte. Die Verblödung und Menschenverachtung in der EU geht immer weiter. Wenn man glaubt, unmenschlicher und dümmer geht es nicht setzt noch irgendein Futzi einen drauf.
Kommentar ansehen
13.03.2016 17:36 Uhr von writinggaile
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat Außenminister kurz. Was sonst?

Und sollte er von seinem klugen Wissen abweichen -
Die Wahrheit bricht sich immer ihre Bahn und siegt letztendlich.

Wenn dem nicht so wäre, würden heute Hitler und Stalin noch regieren!
Kommentar ansehen
13.03.2016 21:08 Uhr von atze.friedrich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir
Schau dir lieber mal das Video von SN-ist ... an !
Solche Zustände will ich nicht hier in Deutschland !
Du etwa ?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?