13.03.16 08:34 Uhr
 5.662
 

Video: Mars Rover Curiosity soll ein künstliches Objekt aufgenommen haben

Die NASA hat Aufnahmen veröffentlicht, die am 29. Februar und am 3. März vom Mars-Rover Curiosity auf dem Roten Planeten aufgenommen wurden.

Auf den Aufnahmen vom 3. März soll ein künstliches Objekt zu sehen sein, welches hinter einer Felsformation angeblich den Mars-Rover beobachtet.

Auf den Aufnahmen vom 29. Februar, die von der selben Stelle stammen sollen, ist dieses Objekt noch nicht zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Mars, Rover, Objekt, Curiosity
Quelle: ufosightingshotspot.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2016 09:15 Uhr von stoske
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Nein.
Kommentar ansehen
13.03.2016 09:33 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das bisher einzige nachweisbare Leben auf dem Mars:
Amerikaner...

http://www.allmystery.de/...

Aber das beobachtet keinen Marsrover.

oder doch?:

https://www.youtube.com/...

:D

Dumme Quelle. Dumme News. Humor bleibt.
Kommentar ansehen
13.03.2016 09:34 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es wollte nur mal gucken......
Kommentar ansehen
13.03.2016 09:35 Uhr von G-H-Gerger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Russen!
Kommentar ansehen
13.03.2016 09:56 Uhr von Vod_Katitten
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ohhh...
Kommentar ansehen
13.03.2016 10:15 Uhr von armeSau
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als ich diesen Artikel las, schwoll meine Aluhütchen ganz schön an. War schon fast ein Uforgasmus...
Kommentar ansehen
13.03.2016 10:23 Uhr von Markush.1973
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hat irgendwie Ähnlichkeit mit einer Aufklärungs drohne des Imperiums bei Star Wars ^^
Kommentar ansehen
13.03.2016 10:36 Uhr von Crazyhound
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde es interessant.
verstehe nur nicht.warum ein haufen Technik im Rover ist,der noch nicht mal das Objekt ranzoomen kann?
Oder das Foto ohne Pixel vergrößern kann.
Kommentar ansehen
13.03.2016 12:01 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Crazyhound

Ich vermute mal eher, das diese Grenzwissenschaftsseiten die dort zu sehende (ich behaupte mal) "Steinformationen" mit Absicht verpixeln. ;)

Rate mal wieso:)
Kommentar ansehen
13.03.2016 16:47 Uhr von Teufelskeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aaaaaah ja....
Kommentar ansehen
13.03.2016 17:43 Uhr von Donshooter
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@SN-it-DRECK

Hör auf diesen Schwachsinn zu verbreiten. Nur dumme oder unwissende gehen wählen. Ich kann nur jedem davon abraten wählen zu gehen, ganz einfach weil es nichts zu wählen gibt. Die Wahlen werden manipuliert, die Sieger stehen längst fest. Mit eurer Stimmabgabe legitimiert ihr diesen Betrug auch noch, ganz gleich wen ihr wählt. https://www.youtube.com/...

Zum Thema:
Angeblich soll das Objekt auf den Aufnahmen vom 29.02. noch nicht zu sehen sein, erst auf den vom 03.03., falls das stimmt, wie kann es sich dann um Felsen handeln? Sind die vom Himmel gefallen?
Kommentar ansehen
13.03.2016 21:17 Uhr von MBGucky
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also erstens mal ist die Überschrift irreführend. Der Rover hat natürlich kein Video aufgenommen sondern nur Fotos.

Und zweitens:
Das sind 2 Fotos aus komplett unterschiedlichen Richtungen. Der Felsen, der auf dem einen Bild zu sehen ist, befindet sich auf dem anderen Bild hinter dem Rand des Bergs.
Kommentar ansehen
13.03.2016 22:45 Uhr von Mauzen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eine so unglaubliche Entdeckung!
So groß, dass sie es sogar bis zur "Bildzeitung der UFO-blogs" geschafft hat! Und so unglaublich, dass der Typ im Video vor Aufregung nicht selbst sprechen konnte, und stattdessen TTS nehmen musste. So eine Aufregung, dass er das ganze nur mit hastig hingekritzelten MSPaint-Zeichnungen illustrieren kann.


Diese Typen sollten mal ein paar Wochen lang Vantablack im Vakuum fotografieren, die werden da so unglaublich viele mehrere Pixel große Aliens und Ufos und Engel und was weiß ich was noch finden, dass wird die Welt dann ein für alle mal überzeugen.
Kommentar ansehen
30.03.2016 16:22 Uhr von Barni1111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wurstwasserpfeiffe

Das bisher einzige nachweisbare Leben auf dem Mars:
Amerikaner...

Meine Frage: Läßt sich erkennen ob die mit Zuckerguss oderSchokolade beschichtet sind?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?