13.03.16 08:24 Uhr
 607
 

Flüchtlingsdrama: Norbert Blüm übernachtet solidarisch in Zelt in Idomeni

Der CDU-Politiker Norbert Blüm hat sich bestürzt und beschämt über die Lage der verzweifelten Flüchtlinge im Lager in Idomeni gezeigt, die dort im Schlamm festsitzen.

Aus Solidarität übernachtet Blüm nun auch dort in einem der provisorischen Zelte. In Idomeni sind mittlerweile an die 12.000 Asylsuchende gestrandet.

"Diese Art von Brutalität ist unwürdig der europäischen Kultur", so der 89-Jährige: "Es ist eine Kulturschande."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik / Europa
Schlagworte: CDU, Zelt, Übernachtung, Norbert Blüm
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2016 08:42 Uhr von tsffm
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
@Incromment

da würden keine Zeitungen und TV Stationen von berichten.
Kommentar ansehen
13.03.2016 08:58 Uhr von alter.mann
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
lieber nobi: die menschen dort weigern sich in bereitstehende bessere unterkünfte zu ziehen. hat man dir das nicht gesagt??

gruß
Kommentar ansehen
13.03.2016 09:23 Uhr von Mister-L
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn der sonst keine Probleme hat ist ja alles gut.

Camping in Griechenland,da zahlen andere dafür.
Kommentar ansehen
13.03.2016 09:48 Uhr von Brit2
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Der Typ war schon lange nicht mehr im Fernsehen.
Passt doch. Plus Klugscheißerei und "ich bin noch flott und kann hier gar mal ne Nacht verbringen!"
Erwartet der Provisionen oder wurde gar für seinen Auftritt von Merkel (und Freunden) gerufen?! Wahlhelfer alter Genosse (für den sich keine Sau mehr interessiert)
Kommentar ansehen
13.03.2016 10:00 Uhr von GSM136
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
am besten, er bleibt da.

[ nachträglich editiert von GSM136 ]
Kommentar ansehen
13.03.2016 10:01 Uhr von l2000-1
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Was Rentner mit viel angeweole und "Sicherere Rente" so alles unternehmen gegen Langeweile!!!!

Der soll mal seine Kohle und seinen Status verlieren und DANN in ein Lager ziehen für Monate..... so ist das eher peinlich...
Kommentar ansehen
13.03.2016 10:08 Uhr von Launcher3
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Aber dafür sind die Renten sicher.....
Kommentar ansehen
13.03.2016 11:15 Uhr von Launcher3
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist aber schnell gealtert - 89 ! Statt 80 !
Oder ist er im Zelt so schnell alt geworden :-)