12.03.16 19:01 Uhr
 4.620
 

Merkel bei Wahlkampf-Rede: "Dann ist man einfach im falschen Land"

Vor den Landtagswahlen in drei Bundesländern hat Kanzlerin Merkel beim Abschlusswahlkampf in Baden-Württemberg noch einmal ihre Position in der Flüchtlingspolitik verdeutlicht. Sie forderte von Flüchtlingen Integrationsbereitschaft. Die Angebote diesbezüglich seien Pflicht und keine Wahlmöglichkeit.

Dass am Silvesterabend der Eindruck entstanden sei, man solle nicht darüber sprechen, wenn Flüchtlinge kriminelle Taten begehen, bedauerte Merkel. Auch bei Migranten dürfe man Straftaten nicht unter den Tisch kehren. Außerdem sei jemand der nichts von Frauen annimmt eben im falschen Land.

Der Türkei müsse man die zusätzlich geforderten drei Milliarden Euro für die Flüchtlingsaufnahme gewähren. "Wir wissen, dass alles was bei uns mit den Flüchtlingen passieren würde, noch viel teurer sei. Das Abkommen mit der Türkei sei für alle der beste Weg", so die Kanzlerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Land, Wahlkampf, Rede, einfach
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Nach "Umvolkungs"-Tweet: SPD-Vize fordert Rauswurf von CDU-Abgeordneten Kudla
BMW-Lobby diktierte 2015 EU-Abgasnormen für Diesel, Seehofer und Merkel halfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2016 19:03 Uhr von Azureon
 
+115 | -7
 
ANZEIGEN
Die sülzt doch jetzt nur diese Scheiße, damit sie ein paar Wählerstimmen mehr abkriegt. Wären keine Wahlen, würde man von dieser Schnepfe solche Sätze nie hören.
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:05 Uhr von Katerle
 
+74 | -4
 
ANZEIGEN
Das übliche Geschwätz wie vor jeder Wahl. Die Ergebnisse morgen sollten ihr endlich mal die Augen öffnen, aber bei ihr scheint da eh alles zu spät zu sein. Freiwillig wird sie eh nicht abtreten. Das müssen schon andere bewerkstelligen,
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:13 Uhr von dr-snuggles
 
+55 | -2
 
ANZEIGEN
Wendehals Angie... auf hochtouren... immer schön das fähnchen in den wind halten der einem grad am besten passt.
finde es erstaunlich, das sie immer wieder ihre meinung zu ändern scheint und völlig vergisst, was sie davor gesagt getan oder (wie meistens) nicht getan oder gesagt hat wenn es wichtig gewesen wäre.
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:14 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
@ Azureon

Genau SO ist es und nicht anders.

Wartet mal ab, nach der Wahl ;)

Dann kann (und wird) Sie wieder Deutschlandfahnen von der Bühne schmeißen.

https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Wurstwasserpfeiffe ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:21 Uhr von Kelrycor
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde es sehr interessant zu beobachten, wie sich die Meinung und Äußerungen von bestimmten Politikern, je näher die Wahlen rücken, doch ändern.

Ihr seht mich grinsend... denn ich freue mich wie so manchen Politikern der Arsch auf Grundeis läuft.

Morgen Landtagswahl... und 2017 Bundestagswahl. Kann es kaum erwarten :)
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:31 Uhr von Guertel
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
schade, dass es trotzdem genug menschen gibt, die auf ferkels thesen reinfallen und cdu wählen, weil sie dies schon jahrzehnte machen.

ferkel wird wieder so durchschlingern.
traurig.
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:32 Uhr von kuno14
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
glaubt ihr an freie wahlen?
respektive korrekte auszählungen?
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:37 Uhr von Crusadernow
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
WOW 10 Beträge und noch kein minus,
sind die linken schon schlafen gegangen?

aber jetzt zum thema

Der Türkei bis zum Anschlag in den Ar*ch zu kriechen und sich dann noch erpressen lassen, ist wohl kaum als Politik zu bezeichnen.
Und worin unterscheiden sich die Türken von den Schleusern ? kassiert wird von beiden
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:43 Uhr von Xamb
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube, ich befinde mich derzeit auch im falschen Land.

.

[ nachträglich editiert von Xamb ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 19:57 Uhr von joe.marc
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Ob Angie das am Montag noch weiß was sie heute gesagt hat?
Kommentar ansehen
12.03.2016 20:12 Uhr von hochwasserpeter
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Was für eine Verlogene Frau.

Alles dinge die Letztes jahr / Monat noch anderst waren und nun so sind.
Sie dreht sich die dinge wie sie es gerne hätte.
Kommentar ansehen
12.03.2016 20:14 Uhr von kingoftf
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Merkel bei Wahlkampf-Rede: "Dann ist man einfach im falschen Land"

Merkel ist auch im falschen Land.
Kommentar ansehen
12.03.2016 20:27 Uhr von Laus_Leber
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Gewalt gegen Frauen ist für mich persönlich unerträglich.", sagte Merkel zu der Silvesternacht in Köln.
Aber Geschäfte mit jemanden machen, der Gewalt gegen Frauen völlig ok findet und Männer über Frauen stellt, ist dann wiederum ok.
Ich bin diesen Hick-Hack wirklich leid. Gewalt gegen Frauen ist unerträglich, aber das Abkommen mit der Türkei ist der beste Weg. Das ist ein Paradoxon sondergleichen.
Kommentar ansehen
12.03.2016 20:45 Uhr von sezginb
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Dank Merkel ist Deutschland im Chaos
Kommentar ansehen
12.03.2016 20:53 Uhr von pervagor
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ja das ist sie, im falschen Land.
Wann haut sie denn endlich ab , in das Richtige.
Engländer, Franzosen, Polen, Spanier usw. alle
warten auf diese begnadete Frau !
Kommentar ansehen
12.03.2016 21:14 Uhr von magnificus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Lügnerin!
Die Türkei fordert doch gar nicht irgendwas, hieß es gestern.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
12.03.2016 21:18 Uhr von internetdestroyer
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Man merkt das Wahlen sind!

Vor ein paar Wochen noch hätte sie gesagt:
"Deutsche Frauen vergewaltigt? Na das müssen deutsche Frauen halt akzeptieren. Schließlich wissen die zugereisten Männer nicht wie eine Frau aussieht, schließlich sind ja die bei denen immer vermummt!"

Bin ja mal gespannt, wie das Wahldesaster für CDU und SPD hinterher wieder schöngeredet wird!

[ nachträglich editiert von internetdestroyer ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 21:26 Uhr von Wildcard61
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Was interessiert Mich Heut mein Gerede von Gestern?
Kommentar ansehen
12.03.2016 21:32 Uhr von Wildcard61
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn Sie sich ansteckt , dann kurze Inkubationszeit und tödlich
Kommentar ansehen
12.03.2016 21:50 Uhr von M626150
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Im falschen Land???? So komme ich mir auch vor. Dachte wir hätten ne Demokratie. Aber Madam benimmt sich wie ne Königin in einer Monarchie. ´´Das Gesetz bin ich``. Abgehoben, Beratungsresistent, Stur. Und ihre Lakaien kriechen zu Kreuze. Hoffentlich werden wir die vor 2017 los.
Kommentar ansehen
12.03.2016 21:56 Uhr von Atheistos
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Daran sieht man mal wieder, dass die Dame ziemlich weit entfernt von der Realität handelt. Es interessiert Muslime nicht, ob sie im "Falschen Land" sind, sie kommen, oder bleiben trotzdem, auch wenn sie nicht willkommen sind, wie in den meisten westlichen Ländern.
Selbst in Syrien herrscht Waffenstillstand, da muss keiner mehr fliehen.
Kommentar ansehen
13.03.2016 00:07 Uhr von murmet
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also Merkel hat doch schon vor Jahren Multi-Kulti eine Abfuhr erteilt. Die Forderung, dass sich Flüchtlinge eben anzupassen haben, ist also keineswegs neu sondern einfach folgerichtig.

Dass es einfach billiger wär die Grenzen dicht zu machen, als der Türkei ein paar Milliarden rüber zu schiebenhaut so auch nicht ganz hin, müßten doch jene Grenzen gesichert werden.

Und der Waffenstillstand in Syrien gilt nich für Kämpfe gegen als terroristisch eingestufte Organisationen. Alspo wird da durchaus weiterhin gekämpft.
Kommentar ansehen
13.03.2016 00:11 Uhr von elokheizer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wahlen stehen bevor und noch-Bundeskanlerin Merkel macht Wahlkampf. leider sagt sie hier,im untenstehenden Film, die Wahrheit und jeder Wähler sollte vorm Kreuzchensetzen fest daran denken:
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
13.03.2016 00:19 Uhr von B.Henker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wären hier in Land keine Wirtschaftsflüchtlinge würden sie uns auch nichs kosten.
Kommentar ansehen
13.03.2016 02:25 Uhr von AMB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mag zwar sein, daß die Wahl da was dazu beiträgt, aber ich glaube trotzdem, daß Frau Merkel viel zu sehr abgeschottet ist vom normalen Leben, als daß sie manche Dinge überhaupt sehen kann, wenn sie nicht irgend wo direkt offenbart werden.

Wenn praktisch überall Verräter platziert sind, die Taten verschleiern, dann kann man davon aus gehen, daß dies selbst Oben kaum noch an kommt. Der Kleine Mann sieht dann vermutlich mehr als unsere Regierungsmannschafft, wobei da ja einige dabei sind, die selbst daran schuld sind, daß es so ist und ich glaube, daß selbst die das Ausmaß der Taten, die sie durch ihren Verrat begehen nicht abmessen können, weil ihnen dies nicht mehr möglich ist, wenn die Daten nicht mehr bei ihnen ankommen können. Deshalb glaube ich nicht so sehr daran, daß Frau Merkel sich gegen uns Verschworen hat das möchte ich @ Azureon deutlich machen. Das die Grünen unser Volk schädigen wo sie nur können ist erwiesen und daß die 3 Milliarden unser Volk auch schädigen ist klar. Wenn ich jemandem Bei der jetzigen Wahl etwas Raten kann, so, daß er sich genau ansehen sollte, welche Partei er wählt und was das Programm dieser bewirkt. Stimmenkauf mit meinem Geld sehe ich nicht so prickelnd und zwar ganz egal wer es versucht. Linke: "Wohnungsbau mit unserem Geld", CDU "Familiengeld" etc. Allerdings sehe ich es so, daß die Grünen selbst sagen, daß sie uns schädigen wollen und darüber sogar Bücher schreiben.

Man sollte sich vor Augen halten, daß Mein Kampf existiert hat und die Menschen damals trotzdem Hittler wählten, obwohl man somit genau wußte, daß er den Lebensraum im Osten erschließen will etc.

Nun heute gibt es wohl genügend Grüne, die so vieles öffentlich gemacht haben, daß uns schädigen soll, daß es für mich ein Wunder ist, daß man sie überhaupt wählt, denn ich kann nicht verstehen, wie man einen Superumweltsünder, der dafür Sorgt, daß teilweise doppelt so viel Treibstoff benötigt wird unter Zeitverlust abnehmen kann, daß dies nur aus versehen und Dummheit geschiet, wenn seine Leitung selbst laut und deutlich darüber nach denkt, wie man die Deutschen schädigen kann.

Wenn eben jene sogar die Eidesformel ändern, um nicht meineidig zu werden, wenn sie sich so verhalten.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?