12.03.16 17:16 Uhr
 65
 

Fußball/2. Bundesliga: Der MSV Duisburg kann doch noch gewinnen

In einem Samstagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte der MSV Duisburg den 1. FC Union Berlin mit 2:1 (0:0). 12.702 Zuschauer waren in die Duisburger Arena gekommen.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit verwandelte Bobby Wood in der 61. Minute einen Strafstoß zur Führung der Gäste. Doch Stanislaw Iljutschenko (65.) und Nico Klotz (70.) drehten die Partie und sorgten für den Sieg des MSV.

Zuvor hatten die Duisburger aus neun Partien keinen Sieg geholt. "Wir geben nicht auf. Wir sind jetzt drei Spiele ungeschlagen, das verdient Respekt", so MSV-Trainer Ilja Grujew.