12.03.16 14:19 Uhr
 1.776
 

Darmstadt: Drei junge Männer wegen Mordes zu langen Haftstrafen verurteilt

Das Landgericht Darmstadt hat am gestrigen Freitag Mo­ham­med I. (21), Abdul P. (22) und Shir­zad W. (17) wegen Raubmordes zu hohen Haftstrafen verurteilt.

Das Gericht sah es als erwiesen, dass die Angeklagten im April letzten Jahres einen 80-jährigen Landsmann in seiner Wohnung in Dietzen­ba­ch überfallen, ausgeraubt und getötet haben. Anschließend setzten sie die Wohnung in Brand.

Mo­ham­med I. und Abdul P. wurden zu lebenslanger Haft verurteilt, da Shir­zad W. zur Tatzeit noch Jugendlicher war, kam er mit neun Jahren Jugendstrafe davon. Darüber lachte der Angeklagte bei der Urteilsverkündung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Mord, Raub, Darmstadt
Quelle: bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2016 14:25 Uhr von kuno14
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Darüber lachte der Angeklagte bei der Urteilsverkündung. ............
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:31 Uhr von Atheistos
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
Hypothese: Hätten wir keinerlei Immigranten in Deutschland, würden wir nicht einmal die Hälfte unserer Gefängnisse benötigen, wenn überhaupt.

Ich würde mit Russland eine Vereinbarung treffen und in Sibirien Gefängnisse für hier verurteilte Ausländer bauen. Natürlich auf niedrigstem Versorgungslevel.
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:31 Uhr von Laus_Leber
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Noch kann er lachen.
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:49 Uhr von G-H-Gerger
 
+2 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2016 15:22 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist DARM ??
Kommentar ansehen
12.03.2016 15:26 Uhr von derlausitzer
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Also besteht noch Hoffnung für D. - Es gibt noch Richter, welche Recht sprechen, ohne auf die Herkunft oder andere Pseudogründe, Rücksicht zu nehmen.
Kommentar ansehen
12.03.2016 15:46 Uhr von Guertel
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
mehr hat der deutsche staat ihnen nicht entgegenzusetzen? er wird von den tätern auch noch verspottet. gz merkel, das hast du zu verantworten!
traurig, es gab zeiten da war das mal anders.
Kommentar ansehen
12.03.2016 16:13 Uhr von Luckypuke
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
neun Jahren Jugendstrafe, darüber lachte der Angeklagte bei der Urteilsverkündung...

Sollte man sowas überhaupt noch füttern?
Kommentar ansehen
12.03.2016 18:42 Uhr von Karlchenfan
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ey Keule,du lachst?Verdoppelung der Strafe,gekillt hat er damals,da schützte ihn da Jugendstrafrecht,gelacht hat er heute.............
Kommentar ansehen
12.03.2016 21:41 Uhr von Meistermann
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mo­ham­med , Abdul und Shir­zad,..
Die geistig Schwachen wählen trotdzem weiterhin ihre DDR Mutti, die rote Kugel und die gehirnamputierten Grünen. Diese Volltrot.tel wählen begeistert Diktatur und Kriminalität lol..

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik als stringent - Kein Kurswechsel
Dijon: Kunde mit Kundendienst unzufrieden - Er zerstört Handys und Tablets
Amt erklärt, warum Mann, für den Baustelle streikt, abgeschoben werden muss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?