12.03.16 12:54 Uhr
 64
 

Rietschen: BMW rast gegen Baum - Zwei Schwerverletzte

In der vergangenen Nacht gegen 0:30 Uhr verlor ein BMW-Fahrer auf der B 115 zwischen Weißkeißel und Rietschen (Sachsen) die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und raste auf dem Dach liegend gegen einen Baum.

Dabei durchbohrte der Stamm des Baumes die Fahrerseite des BMW. Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls komplett zerlegt.

Der 29-jährige Fahrer und eine weitere Person, deren Identität bislang unklar ist, wurden schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: BMW, Baum, Schwerverletzte
Quelle: mopo24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"
Berlin: BER-Flughafen wird auch 2017 nicht eröffnet
Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2016 14:30 Uhr von Momortui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wichtige Information - Auto rast reicht nicht - oder: mit einem Mercedes wär´ das nicht passiert ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"
Berlin: BER-Flughafen wird auch 2017 nicht eröffnet
Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?