12.03.16 11:11 Uhr
 153
 

Rockband Emerson, Lake and Palmer: Keyboard-Legende Keith Emerson gestorben

Keith Emerson, der Keyboarder der Rockband Emerson, Lake & Palmer (ELP), ist tot. Er starb im Alter von 71 Jahren in seinem Haus bei Los Angeles. Offenbar beging er Suizid.

Ermerson gilt als einer der ersten Musiker, die den Synthesizer als zentrales Instrument in der Rockmusik einsetzten. Er war Bandmitglied der 1970 gegründeten Formation Ermerson, Lake and Palmer (ELP), die zahlreiche Platin-Alben veröffentlichte. "Lucky Man" ist einer ihrer bekanntesten Hits.

Seit 2004 trat er als Solokünstler in der eigenen Keith Ermerson Band auf und machte sich neben dem Synthesizer mit Klavierwerken und Filmmusik einen Namen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Legende, Rockband, Keyboard, Palmer
Quelle: heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr
Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung