12.03.16 09:03 Uhr
 3.377
 

Südafrika: Rosa Elefant gesichtet

Im Kruger National Park in Südafrika hat eine Gruppe von Touristen ein rosafarbenes Elefantenkalb gesichtet.

Eine seltene Pigmentstörung in der Haut sorgte für das ungewöhnliche Aussehen des kleinen Albino-Elefanten.

So einzigartig das Tier auch erscheinen mag, die starke Sonneneinstrahlung wird dem Elefantenbaby aller Voraussicht nach in Zukunft gesundheitliche Probleme bereiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Elefant, Rosa
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei München wurde ein Kornkreis entdeckt
München: 18-Jährige zeichnet trauriges "Münchner Kindl"
Riewend: Beim Grillen das ganze Haus abgefackelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2016 09:41 Uhr von kuno14
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wird bestimmt dumbos bester freund....
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:16 Uhr von ph0nq
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
´„Ich habe wirklich gehofft, dass der Kleine ein wenig im Fluss planscht und den Dreck abwäscht. Dann hätten wir das Pink in seiner ganzen Pracht gesehen“, sagte der begeisterte Safari-Tourist Nicki Coertze (58)´
Oh mann, was für ein Depp. Dieser "Dreck" ist das einzige, was den Kleinen vor der agressiven Sonne schützt. Dieser Elephant wird leider, wie viele Albinos im Tierreich, nicht alt werden. Leider...

[ nachträglich editiert von ph0nq ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:58 Uhr von PrinzAufLinse
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nix Dolles. Sichte ich jedesmal wenn ich aus der Kneipe komme. Und mein Elefant kann sogar fliegen.
Kommentar ansehen
12.03.2016 15:10 Uhr von G-H-Gerger