12.03.16 09:00 Uhr
 405
 

Düsseldorf: Zwei Hausbewohner müssen wegen einer Super-Stinkbombe in Klinik

In einem Düsseldorfer Wohnhaus haben sich Unbekannte einen Scherz erlaubt, welcher mächtig daneben ging.

Die Unbekannten schütteten eine große Menge Buttersäure in einen Briefkasten. Der Gestank war dermaßen schlimm, dass zwei Mieter mit Übelkeit in eine Klinik eingeliefert werden mussten.

Die Buttersäure wurde von der Feuerwehr mit einem Säurebindemittel bekämpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Klinik, Super, Stinkbombe
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte