12.03.16 10:14 Uhr
 1.630
 

Stern deckt auf: AfD-Vorstand im Saarland arbeitet mit Extremisten zusammen

Dem Stern gelang es, die Verbindung von Josef Dörr, Landesvorsitzender der AfD, und seines Stellvertreters, Lutz Hecker, zu rechtsextremistischen Kreisen aufzudecken. Insbesondere geht es um die Teilnahme von Extremisten an einer AfD-Demo am 4.11.2015. Hierzu liegen dem Stern E-Mails und WhatsApp-Nachrichten vor.

Aus diesen ging hervor, dass Kontakt zur Rechts-Aktivistin Ulrike Reinhardt bestand, um Absprachen zur Demonstration zu treffen. Reinhardt ist unter anderem verantwortlich für die Internet-Plattform "Pfälzer Spaziergänge". Auch hat sich AfD-Chef Dörr vor der Demonstration mit Reinhardt getroffen.

Zur Demo erschienen dann schließlich Reinhardt und viele ihrer Gesinnungsgenossen, um an der AfD-Veranstaltung teilzunehmen. Die Plattform "Pfälzer Spaziergänge" steht unter Beobachtung des Landesverfassungsschutzes. Mittlerweile ruhen die Ämter von Dörr und Hecker, veranlasst durch den AfD-Bundesvorstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slick180
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stern, Vorstand, AfD, Saarland
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei kämpft erstmals direkt gegen kurdische Kräfte
Rudolstadt: 15-Jähriger kommt bei Motocross-Rennen ums Leben
Deutschland: Sechs Tote seit Freitag in Flüssen, Seen und im Meer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2016 10:14 Uhr von slick180
 
+8 | -64
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2016 10:24 Uhr von slick180
 
+12 | -49
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2016 10:34 Uhr von slick180
 
+9 | -62
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2016 10:44 Uhr von Nasa01
 
+60 | -7
 
ANZEIGEN
"Stern deckt auf"....
Von da an lohnt es sich schon gar nicht mehr weiterzulesen.

Die Hitlertagebücher haben sie ja auch exclusiv "aufgedeckt".
Kommentar ansehen
12.03.2016 10:46 Uhr von DerRote
 
+39 | -7
 
ANZEIGEN
Sind die ganzen Linksfaschos auf den Gegendemos eigtl auch Extremisten?
Mit denen gehn die Altparteien doch Arm in Arm durch die Strassen...Bomber Harris do it again...?! Merkt ihr eigtl noch was ???

[ nachträglich editiert von DerRote ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 10:46 Uhr von Karlchenfan
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Sind durch Bindesvorstand aus dem Verkehr gezogen worden,damit ist doch deren Agitationen ein Ende gesetzt.Weitere Pauschalierungen im Bestand?
Kommentar ansehen
12.03.2016 10:56 Uhr von alex070
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2016 11:02 Uhr von El-Diablo
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
Lügenpresse wieder einmal,
ich glaube der News erst wenn sie durch die Wahrheitspresse verifiziert wurde

########### ########### ########### ###########
@ SN Admins die Aufzählungen beinhalten keine LINKS
########### ########### ########### ###########

vk & Facebook deutsche rechte Fake "Anonymus Kollektiv aus Berlin" Seite
COMPACT Verlag
Kopp Verlag
Epochtimes
AFD
Pegida
GDL
freie welt
junge freiheit
rechte Blogs ohne Impressum
Politically Impotent
R-TV
pro-deutschland
pro-nrw
NPD
DVU
REP
Kommentar ansehen
12.03.2016 11:11 Uhr von DEvB
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@GreatAppollon

Was heisst denn bitte mittlerweile? Bereits seit Mitte Januar liegt die AFD mit den Grünen gleichauf und wechselt sich regelmäßig mit denen ab um Platz 3.

Was aber auch auffällt ist, dass die AFD seit Mitte Januar bundesweit nicht mehr zulegen konnte. Die Tendenz ist bei allen Instituten bestenfalls stagnierend. Das INSA-Institut, welches der AFD gegenüber ja immer am größzügigsten war, ist da keine Ausnahme. Den Verlauf sieht man übrigens, wenn man bei deinem Link auf die Namen der Institute in der Tabellenkopfzeile klickt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die AFD ihr Wählerpotential ausgeschöpft hat. Da sich ja auch der Kurs der Bundesregierung gedreht hat, werden viele Protestwähler bis zur Bundestagswahl auch wieder abspringen.

Klar, morgen wird es bei den Landtagswahlen nochmal einen Knall geben... und dann verzieht sich der Rauch.
Kommentar ansehen
12.03.2016 11:17 Uhr von Tetriandoch
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Bin jetz kein AfD fan aber ist das was strafbares? Ich mein wie die Orientierung der Partei ist, ist nun wirklich kein Geheimniss.
Kommentar ansehen
12.03.2016 11:25 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2016 11:45 Uhr von Launcher3
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
2 Säcke Reis treffen sich in China : "Auch schonmal umgefallen ?"
Kommentar ansehen
12.03.2016 11:46 Uhr von Fiffty-Sven
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Was ist daran neu?

http://www.n-tv.de/...

[ nachträglich editiert von Fiffty-Sven ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 11:54 Uhr von Imogmi
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
seht doch mal allgemein was Wahlen an sich haben,
die etablierten Parteien versprechen teilweise das Blaue vom Himmel, halten aber nach der Wahl nichts davon ein ;
allen voran unser Bundesferkel ( obwohl das schon eine Beleidigung für die Ferkel =Jungschwein ist ).

Fakt ist, Merkel & Co. haben gezeigt das sie so gut wie keine Beziehung zur Demokratie haben, alles wird so entschieden wie es der Merkel in den Kram passt, ohne jegliche Rücksicht auf die einheimische Bevölkerung. Man kann es auch so sagen, nur in der BRD darf der bereits Vorverurteilte sich seinen Scharfrichter selbst aussuchen, denn die etablierten Parteien führen die BRD und das Volk gezielt auf die Schlachtbank.

Wenn das Volk wieder Freiheit, Bürgerrechte, Demokratie,
soziale gerechtigkeit u.s.w. haben möchte, sollte sie sich von den etablierten Parteien fernhalten.
Die AfD und andere Parteien werden keine Bäume ausreissen, aber sie müssen so viel Einfluss haben das die "Willkür" der CDU/CSU ,SPD und Grünen ein Ende hat bzw. erst mal Grenzen gesetzt sind.

Wenn die BRD bzw. Deutschland mit ihren demokratischen Grundbedürfnissen überleben will brauchen wir neue Impulse in der Regierung
und die werden nie von der jetzigen selbsternannten "Elite" kommen.

Darum weg mit Merkel & Co. für ein freieres Deutschland
und das der Bürger wieder Bürger sein kann und nicht nur Personal ohne jeglichen Rechte, sondern nur Pflichten.

Ach ja, und macht nicht den Fehler und denkt der andere wird nicht Merkel& Co. wählen darum wähle ich sie, entweder gegen sie oder Wahlzettel bzw. Stimme ungültig machen, aber auf jeden Fall zur Wahl gehen.

Nach den Wahlergebnissen werden wir sehen wie sich die etablierten Parteien an die demokratische Grundordnung der BRD/Deutschlands halten.

[ nachträglich editiert von Imogmi ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 12:23 Uhr von crisis-induced
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Gegen die korrupten Systemschmierfinken sind Grimms Märchen ja eine Wohltat.
Kommentar ansehen
12.03.2016 12:34 Uhr von Pura
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Die AfD reagiert wenigstens und sanktioniert die Leute mit Nähe zu extremistischen Elementen.
Das kann man von den anderen Parteien nicht sagen. Die gehen noch Hand in Hand mit Extremisten.
Kommentar ansehen
12.03.2016 12:37 Uhr von Maestro
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Lieber Stern
mir ist ein Afd der mit extremisten was immer das in euren Augen auch sein soll lieber als eure liebe Merkel die Kriegsverbrechern wie den USA alle wünsche erfüllt und auf ihr eigenes Volk kackt
Kommentar ansehen
12.03.2016 13:18 Uhr von cent68
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
OMG, hier scheint ja ein Sammelbecken der AFD Jünger zu sein.
Ich würde mir mal wünschen, das die AFD mal an die Regierung kommt, und ihre Wähler dann sehen würdet was dann passiert, ich glaube ihr wärd die ersten die Auswandern würden.
Protest wählen kann ich ja verstehen, aber so eine Menschenverachtende Partei wie die AFD dann zu wählen, ist so etwas von ideotisch.
Schade das so etwas in Deutschland wieder möglich ist, ich schäme mich für das was hier passiert.

[ nachträglich editiert von cent68 ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 13:22 Uhr von _Beholder
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Was soll der Aufstand?

"Mittlerweile ruhen die Ämter von Dörr und Hecker, veranlasst durch den AfD-Bundesvorstand."

Ist also alles in Butter.

Schön, dass die AfD so schnell und klar auf Extremisten in ihren Reihen reagiert.

Da können sich die Altparteien eine große Scheibe von abschneiden.

Ich sage nur: Kinderpornos, schwarze Kassen, Crystal Meth...

Ich freue mich darauf morgen die AfD zu wählen.

[ nachträglich editiert von _Beholder ]
Kommentar ansehen
12.03.2016 13:25 Uhr von BoltThrower321
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Ach slick du Hetzer....du schreibst es doch selbst...suspekt und die AfD hat die Leute raus geworfen.

Aber eigentlich ist die news im Kern inhaltslos, da keine Gesinnung zu erkennen ist.

Ist im Endeffekt so wie (fiktive Situation):
"Sandra Maischberger hat Kontakt zu Kommunisten und traf sich mit Ihnen"
Nun könnte man denken "WWAAAAASSS????"
Oder die Fakten nennen wie:
"Für Ihre Sendung, hat Frau Maischberger einen Kommunisten eingeladen (traf) und die Person eine Einladung geschickt (Kontakt)"

Oder kurz, DRECKS NEWS VON DIR!
Kommentar ansehen
12.03.2016 13:54 Uhr von jupiter12
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
wenn es eine Pflicht waere and den Wahlen teilzunehmen,
wuerde die AfD an der 5% Huerde scheitern......
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:04 Uhr von Frambach2
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Danke Muttchen, haben wir alles deinem heroischen Starrsinn zu verdanken. So kann man sich auch Protestwähler züchten. Wer Volkes Stimme zur Nichtigkeit erklärt, darf sich nicht wundern, wenn dieser nach drastischen Auswegoptionen sucht.
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:18 Uhr von Luxemburg
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
So sind die Kämpfer für die Freiheit, mann darf so kurz vor einen Wahl nichts negatives gegen die AFD berichten, denn dieses wird jetzt automatisch als Lüge abgetan, was für traurige Gesellen, verstehe deren Ängste nicht , den so wie die Wähler der AFD sich hier aufführen sind Sie die Einzigen die Im Besitz der Wahrheit sind, bzw die Einzigen die beurteilen können was Falsch und Wahr ist, Aber Gleichzeitig die Befürchtung auf Lügen reinzufallen, scheinen ja dazu einen Hang zu haben
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:33 Uhr von slick180
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
ja, so sind die volksposten hier.
auf der einen seite hetze gegen fluechtlinge ohne ende aber auf der anderen seite beschwichtigen.
das waere ja alles gar nicht so schlimm wenn man sich mit denen von noch weiter rechts (weiss gar nicht ob es noch weiter rechts wie afd gibt) zusammentut.
haben wohl ihre sa bei der demo zum einsatz gebracht. .....
Kommentar ansehen
12.03.2016 14:37 Uhr von slick180
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ BoltThrower321
die news hab ich zwar hier eingestellt aber von mir ist das original nicht.
und waere das nicht passiert, gaebe es auch keine news.
und wenn´s dir nicht passt das sowas hier veroeffentlicht wird kannst du dich ja beschweren.

ansonsten hoer auf hier rumzuheulen du nullpointer.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Interview: Sigmar Gabriel verteidigt Stinkefinger gegen pöbelnde Neonazis
Gabriel fordert jetzt Obergrenze für Integration
AfD/CSU: Söder und Petry fordern Rückführung Hunderttausender Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?