11.03.16 19:55 Uhr
 301
 

Dortmund: Verkehrsunfall endet mit schwer verletztem Kind

Am heutigen Freitag gegen 15:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Kind.

Das Kind wurde von dem PKW angefahren und einige Meter mitgeschliffen. Der Unfall ereignete sich an der Straße "Auf dem Kelm" in Lünen.

Bei dem Verkehrsunfall erlitt das Kind schwere Verletzungen. Da die Straße gesperrt wurde, kam es bis 15:48 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Dortmund, Verkehrsunfall, schwer
Quelle: presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Mordfall Maria L.: Verdächtiger laut Gutachten bereits 22 Jahre und nicht 17
Schweden: Schwere Randale im Stockholmer Migrantenviertel