11.03.16 15:56 Uhr
 959
 

Tele5 macht "Supergeil"-Senior Friedrich Lichtenstein zum Sendechef

Der Fernsehsender Tele5 hat angekündigt einen neuen Sendechef zu haben und die Personalie ist eine Überraschung.

Der Berliner Videokünstler Friedrich Lichtenstein, der durch die Edeka "Supergeil"-Werbung berühmt wurde, wird seinen Vorgänger Kai Blasberg beerben.

Blasberg sagte allerdings auch, dass die Verpflichtung Lichtensteins nur temporär ist, er werde sich unterdessen "dem professionellen Fliegenfischen widmen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Senior, Tele 5, Friedrich Lichtenstein
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Dall, Jörg Draeger & Co. müssen für Tele 5 den Jakobsweg absolvieren
Tele 5 bietet als Fußball-EM-Halbfinalalternative Lesung von Heinz Strunk
Tele 5: WWE "Monday Night Raw" wird ein weiteres Jahr gesendet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2016 16:24 Uhr von Biblio
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Tele5 zeigt wenigstens Filme im Abendprogramm. Auch wenn es alte B- und C-Movies sind, sind sie doch allemal besser als GZSZ oder Berlin bei Tag und Nacht, Richtern Barbara und Alexander und Soko6, Gerichtsvollzieherin Julia blabla und wie der ganze Vollscheiss noch so heissen mag.
Kommentar ansehen
11.03.2016 16:56 Uhr von Renshy
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
die zeigten schon sehr gute filme die man garnicht so kannte, wie Sektor 7
Kommentar ansehen
12.03.2016 08:33 Uhr von CallMeEvil
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Slicknews: So kannst Du nicht argumentieren, RTL und alle seine ableger (II, living, etc) gibt es ja schließlich auch noch ;)

Ich schau mir gern mal den ein oder anderen Trashfilm dort an. Und hin und wieder läuft da auch mal ein guter älterer Schinken (oder sagt man das nur zu Büchern und Schweinefleischprodukten?)
Kommentar ansehen
13.03.2016 13:18 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Herr Liechtenstein wird nicht Chef von Tele 5, das ist nur ein PR-Gag und das steht auch so in der Quelle:

Liechtenstein machte seinen Aufstieg in der Tele-5-Sendung "Boomarama Late Night" publik. Dabei handelt es sich um eine PR-Aktion des Senders: Liechtenstein wird die Leitung des Senders nur für eine Woche übernehmen. Tele-5-Chef Kai Blasberg sagte, er wolle sich derweil "dem professionellen Fliegenfischen widmen".

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Dall, Jörg Draeger & Co. müssen für Tele 5 den Jakobsweg absolvieren
Tele 5 bietet als Fußball-EM-Halbfinalalternative Lesung von Heinz Strunk
Tele 5: WWE "Monday Night Raw" wird ein weiteres Jahr gesendet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?