11.03.16 15:38 Uhr
 251
 

Bayern: FDP will Volksbegehren gegen öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Die bayerische FDP möchte ein Volksbegehren gegen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk starten, damit der Bayerische Rundfunk aus der ARD-Kooperation aussteigt.

Dann könnte man die Rundfunkgebühren für die Bürger halbieren, denn so sei der Rundfunk "überdimensioniert, träge und viel zu teuer".

Mit dem Ausscheiden aus der Arbeitsgemeinschaft könnte der BR auch qualitativ besser werden, so die FDP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, FDP, Rundfunk, Volksbegehren, BR, Bayerische Rundfunk
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Wettrüsten Nordkorea und USA: Kim ordnet Massenproduktion für Abwehrrakete an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2016 16:20 Uhr von nchcom
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es denn den öffentlich rechtlichen komplett zu privatisieren. Mit Wasser, Strom und Gas hat es doch auch gut funktioniert
Kommentar ansehen
11.03.2016 16:46 Uhr von tsffm
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@nchcom

Das geht nicht weil ja niemand sich für die Propagandakanäle interessieren würde. Also müssen die per Zwang am Leben gehalten werden. Außerdem brauchen die ausgedienten Politiker ja auch ein Einkommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?