11.03.16 15:28 Uhr
 42
 

Dresden: Brand in Wohnhaus

Auf der Lübecker Straße in Dresden kam es am gestrigen Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus.

Bevor die Bewohner die Wohnung verließen, hatten sie Gegenstände auf einer heißen Platte des Elektroherdes in der Küche abgelegt, welche in Brand gerieten.

Es gab keine Verletzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Dresden, Wohnhaus
Quelle: mopo24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlings- und Migrantenkriminalität
Oberhausen: Obdachloser stach grundlos auf Paar ein - Frau schwer verletzt
Syrien: Syrische Armee erobert nach Jahren der Belagerung Daraja zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2016 10:43 Uhr von Fiffty-Sven
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
empörte Büger hatten dort eine Flüchtlingsunterkunft vermutet, dahert erfolgte der präventive warme Abriss

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlings- und Migrantenkriminalität
Weltweit boomen nun Burkini-Verkäufe im Netz
Friedrich zu Gabriels Stinkefinger: "Mir geht es bei dem linken Pack genau so"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?