11.03.16 11:55 Uhr
 365
 

Los Angeles: Massenschlägerei unter Frauen an Bord eines Flugzeuges

Während des Fluges 141 von Baltimore nach Los Angeles (USA) ist es an Bord eines Flugzeuges zu einer wilden Prügelei unter fünf Frauen gekommen. Auslöser der Massenschlägerei waren zwei betrunkene Frauen, welche schon kurz nach dem Start sehr laute Musik auf ihrer "Boombox" hörten.

Obwohl die beiden Frauen mehrfach von anderen Passagieren gebeten wurden, die Musik etwas leiser zu stellen, weigerten sich die Frauen dies zu tun, im Gegenteil, sie provozierten die anderen Fluggäste auch noch mit dummen Sprüchen.

Kurz darauf eskalierte die Situation, als eine Gruppe von weiteren Frauen auf die beiden Betrunkenen einprügelte. Ein Passagier filmte die Schlägerei mit seinem Smartphone. Nach der Landung in Los Angeles wurden fünf Frauen vorläufig verhaftet, kurz darauf aber wieder freigelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Los Angeles, Los, Bord, Massenschlägerei
Quelle: mopo24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Mehrere Notrufe wegen Schüssen am Flughafen
Los Angeles: Star Treks "Chekov" (Anton Yelchin) bei Unfall gestorben
USA/Los Angeles: Anti-Scientology Plakatwand nun endgültig errichtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2016 12:52 Uhr von Politessendutzer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Boombox = Ghettoblaster
Kommentar ansehen
11.03.2016 13:12 Uhr von Kaputt
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Boombox = Ghettoblaster"

Du hast "Ghetto" gesagt! Das darf man nicht mehr! Das ist diskriminierend! Ich habe den Zentralrat davon in Kenntnis gesetzt, damit er sich brüskieren kann.
Kommentar ansehen
11.03.2016 13:33 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kaputt nee ghettoblaster is ne jdam.......
Kommentar ansehen
11.03.2016 15:02 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Narzissmus grasiert.... :(

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Mehrere Notrufe wegen Schüssen am Flughafen
Los Angeles: Star Treks "Chekov" (Anton Yelchin) bei Unfall gestorben
USA/Los Angeles: Anti-Scientology Plakatwand nun endgültig errichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?