11.03.16 10:32 Uhr
 808
 

"Batman vs. Superman": Christian Bale war nie für eine Rolle vorgesehen

Anders als im Internet zu lesen, war der "Batman"-Darsteller Christian Bale niemals für die Neuauflage in Form des Films "Batman vs. Superman: Dawn of Justice" als Darsteller im Gespräch gewesen.

Das hat nun der Regisseur des Films, Zack Snyder, bekannt gegeben. "Das ist eine völlig andere und gegengesetzte Realität zu den Chris Nolan-Filmen. Das ist ein anderes Universum, also hätten wir Christian Bale nicht mal engagieren können, wenn wir das gewollt hätten."

Der Film startet bei uns am 24. März in den Kinos. Als Hauptdarsteller fungieren Henry Cavill und Ben Affleck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Batman, Superman, Christian Bale
Quelle: fan-lexikon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Bale für Rolle als Ex-US-Vizepräsident Dick Cheney im Gespräch
Christian Bale nicht zufrieden mit seiner Leistung als "Batman"
Erste Infos zum Western "Hostiles" - Christian Bale in Hauptrolle?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Bale für Rolle als Ex-US-Vizepräsident Dick Cheney im Gespräch
Christian Bale nicht zufrieden mit seiner Leistung als "Batman"
Erste Infos zum Western "Hostiles" - Christian Bale in Hauptrolle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?