11.03.16 09:54 Uhr
 241
 

Münster: Lebenslang für Mord mit Betonmischer

Im Juli 2015 überfuhr ein 57-jähriger Mann aus Gronau (NRW) seinen Nebenbuhler absichtlich mit einem Betonmischer, als dieser gerade mit dem Hund unterwegs war (Shortnews berichtete).

Zu diesem Ergebnis ist das Schwurgericht in Münster am gestrigen Donnerstag gekommen und verkündete eine lebenslange Haftstrafe wegen heimtückischen Mordes.

Was anfänglich noch wie ein tragischer Unfall aussah, entpuppte sich letztendlich als Mord an dem 49-jährigen Opfer.


WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Münster, Lebenslang, Betonmischer
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben
Villingendorf: Mutmaßlicher Dreifachmörder nach Flucht nun gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?