10.03.16 19:21 Uhr
 160
 

Preis für Brentöl wieder deutlich über der 40-US-Dollar-Marke

An den Ölmärkten ging es für die Kurse am heutigen Donnerstag wieder deutlich aufwärts. Zuvor war bekannt geworden, dass die US-Öllagervorräte deutlich angestiegen sind.

Der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent (Main-Kontrakt) kletterte gegenüber Mittwoch um 1,07 auf 40,72 US-Dollar pro Fass (159 Liter).

Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) verteuert sich um 1,20 auf 37,70 US-Dollar pro Barrel (April-Kontrakt).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Dollar, Marke, US, US-Dollar
Quelle: de.finance.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann sogar Pizza bestellen: Amazon zeigt neuen Fire TV Stick
Trotz aller Dementis: Bundesregierung arbeitet an Notfallplan für Deutsche Bank
GKV: 2015 1,3 Milliarden Euro Mehrausgaben bei patentgeschützten Arzneimitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2016 22:22 Uhr von Xamb
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na endlich; das wurde auch mal Zeit!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?