10.03.16 17:59 Uhr
 74
 

Kulturradio WDR 3 will mit Hilfe der Hörer 100-stündiges Hörspiel aufnehmen

Das Kulturradio WDR 3 will mit Hilfe seiner Hörer das "größte Hörspiel aller Zeiten" entstehen lassen. Das fertige Stück soll dann auf eine Spielzeit von fast 100 Stunden kommen. Als Vorlage dient der Jahrhundertroman Unendliches Spiel Unendlicher Spaß".

Auf der Webseite http://www.unendlichesspiel.de besteht für jeden die Möglichkeit an der Aktion mitzuwirken. Dazu lädt man den selbst gelesenen Text einer Seite aus dem Roman hoch.

Die Künstler Andreas Ammer, Andreas Gerth und Acid Pauli führen dann einen Zusammenschnitt der Aufnahmen durch. Dabei achten sie vor allem auf die Vielfalt der Stimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hilfe, WDR, Hörspiel
Quelle: presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Nur 3.848 Menschen kauften neues Live-Album von Madonna
Cathy Lugner packt über ihre geheimen Sex-Fantasien aus
Til Schweiger findet die Oppositionsentscheidung der SPD "feige"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2016 19:41 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Hörspiel würd ich mir nicht anhören wollen, wenn mach jedem Satz plötzlich jemand anderes spricht.

Ist meiner Meinung der grösste Unsinn.
Aber wer dran Spass hat, solls ruhig machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt
FDP möchte im neuen Bundestag nicht neben der AfD sitzen
USA: Nur 3.848 Menschen kauften neues Live-Album von Madonna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?