10.03.16 16:04 Uhr
 1.286
 

Bangladesch: Gigantischer Online-Betrug - Eine Milliarde Dollar geknackt

Die Zentralbank von Bangladesch wurde geknackt und Unbekannten ist es so gelungen, sich eine Milliarde Dollar zu überweisen.

Das Geld sollte auf Konten in den Philippinen und in Sri Lanka fließen. Durch einen Rechtschreibfehler flog der Coup auf, die Täter schrieben statt "foundation" "fandation".

Obwohl man einen Teil des Geldes zurückholen konnte, fehlen immer noch 81 Millionen Dollar.