10.03.16 12:19 Uhr
 285
 

Netflix schnappt sich die Rechte am Fantasy-Actionfilm "Bright" mit Will Smith

Wie ja bereits bekannt sein sollte, will Netflix auf dem Film- und Serienmarkt eine etablierte Größe werden. Mit den Rechten zum Fantasy-Actionfilm "Bright" konnte man sich nun gegen andere Filmstudios durchsetzen. Niemand Geringeres als Will Smith wird darin die Hauptrolle spielen.

Die Story handelt von einer Welt, in der Menschen neben magischen Kreaturen leben. Bei der Polizei sollen ein Menschenpolizist (Will Smith) und ein Ork (Joel Edgerton) ein Team bilden. Das Interesse ist natürlich nicht groß, aber es gilt einen mächtigen Zauberstab zu finden.

Das Drehbuch stammt von Max Landis ("Chronicle - Wozu bist du fähig?"). David Ayer ("Suicide Squad") führt Regie. Das Budget wird sich wohl zwischen 80 und 100 Millionen US-Dollar belaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rechte, Will Smith, Fantasy, Actionfilm, Netflix
Quelle: moviepilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Smith ist es peinlich, in "Wild Wild West" gespielt zu haben
USA: Will Smith und Lennox Lewis sind Sargträger bei Muhammad Alis Trauerfeier
USA: Nach Autounfall wurde Ex-Footballer Will Smith auf Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Smith ist es peinlich, in "Wild Wild West" gespielt zu haben
USA: Will Smith und Lennox Lewis sind Sargträger bei Muhammad Alis Trauerfeier
USA: Nach Autounfall wurde Ex-Footballer Will Smith auf Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?