10.03.16 10:39 Uhr
 558
 

Neues Buch vom Islamwissenschaftler Khorchide erschienen

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide hat ein neues Buch veröffentlicht. Wie der Münsteraner Theologe am gestrigen Mittwoch in Berlin mitteilte, hat die Gewalt des IS zu einer Gewissenserforschung über das Verständnis des Islam geführt.

In seinem neuen Buch "Zur Freiheit gehört, den Koran zu kritisieren" führt Khorchide ein Streitgespräch mit dem Islamkritiker Hamed Abdel-Samad.

Der Theologe plädiert dafür, die positiven Aspkete vom Islam wahrzunehmen. Außerdem gibt er an, man müsse den Koran zusammen mit den historischen Zusammenhängen verstehen. Die IS hat nach der Meinung von Khorchide, mit seiner Art der Auslegung des Korans ein "massives Gewaltproblem".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Kultur / Literatur & Bücher
Schlagworte: Buch, Islam, Neues
Quelle: domradio.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2016 10:45 Uhr von Sarkast
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
"Islamwissenschaftler"

Ein Widerspruch in sich.
Entweder Religion ODER Wissenschaft.
Entweder Glaube ODER Wissen.

Unfassbar, wie mit dem größten Selbstverständnis so eine gequirlte Scheiße verfasst wird und sich dann auch noch Käufer dieser Bücher finden....
Kommentar ansehen
10.03.2016 10:49 Uhr von Januskopf
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Guten Morgen Checker, was sind "Aspkete"?

Zur News:
"Der Theologe plädiert dafür, die positiven Aspkete vom Islam wahrzunehmen"
Hübsches Deckblatt. Mehr Positives gibts am Koran nicht.
Kommentar ansehen
10.03.2016 10:58 Uhr von kuno14
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Die IS hat nach der Meinung von Khorchide, mit seiner Art der Auslegung des Korans ein "massives Gewaltproblem". was für eine erkenntnis........
Kommentar ansehen
10.03.2016 10:58 Uhr von Laus_Leber
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Solange es Menschen gibt, die den Koran auslegen wie sie Bock haben und es als deren Gesetz verstehen, wird es Probleme geben.
Religion ist kein Gesetz, sondern eine Weltanschauung.
Von mir aus kann jeder an alles mögliche glauben, sei es auch noch so radikal, sofern er Gesetze und Rechte nicht mit Füssen tritt.
Dafür muss ich als Atheist auch kein Verständnis haben oder es nachvollziehen.
Kommentar ansehen
10.03.2016 17:59 Uhr von Patreo
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Sarkast du hast das Buch gelesen?
Kommentar ansehen
10.03.2016 20:26 Uhr von Sarkast
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Patreo

Ich habe das große Glück, nicht mit irgendeiner Art von Religion infiziert zu sein. Warum sollte ich das Buch gelesen haben?

Ich kann in Frieden leben, brauche keinen heiligen Krieg, muss keine Ungläubigen töten, brauche keine Frauen unterdrücken usw.....
Kommentar ansehen
10.03.2016 20:43 Uhr von Barzani
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"Ich habe das große Glück, nicht mit irgendeiner Art von Religion infiziert zu sein. Warum sollte ich das Buch gelesen haben?"

Was dich nicht davon abhält eine Meinung dazu zu haben? Natürlich steht es dir frei über eine Milliarde Menschen durch Hörensagen vorzuverurteilen, aber der feine Stil ist es nicht. Verleiht deinen Worten auch nicht unbedingt Gewicht.
Kommentar ansehen
10.03.2016 21:31 Uhr von Silla
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dieses Buch ist zunächst einmal ein Beitrag zum innerislamischen Dialog und versucht aus der Sprachlosigkeit und Verteidigungshaltung herauszuführen.

Damit knüpft es an die eigene und an europäische Traditionen an und schon von daher zu begrüßen.
Kommentar ansehen
10.03.2016 22:03 Uhr von Patreo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich habe das große Glück, nicht mit irgendeiner Art von Religion infiziert zu sein. Warum sollte ich das Buch gelesen haben?"
Also schreibst abwertend über ein Buch, das du nicht gelesen hast und somit diesbezüglich deine Aussage nicht fundiert ist.
Hier geht es nicht dich zu irgendwas zu konvertieren, auch ist es irrelevant, ob du den Koran gelesen hast oder eine Aversion gegen den Islam hast.
Hier geht es um das Buch, welches Khorchide geschrieben hat.
Und du kritisiert ihn als Autor und das Werk ohne dich mit beiden auseinandergesetzt zu haben?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?