10.03.16 08:56 Uhr
 97
 

VW-Abgasskandal: Französische Justiz ermittelt wegen schweren Betrugs

Die französische Justiz ermittelt jetzt wegen schweren Betrugs gegen den VW-Konzern. Grund ist der Skandal um manipulierte Abgaswerte von Dieselmotoren. Allein in Frankreich sollen rund 950.000 Fahrzeuge betroffen sein.

Bereits im vergangenen Oktober hatte die Pariser Staatsanwaltschaft erste Vorermittlungen eingeleitet.

Die Anti-Betrugs-Behörde berichtete auf ihrer heutigen Jahres-Pressekonferenz, dabei hätten sich Hinweise auf absichtlichen Betrug ergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: VW, Justiz, Abgasskandal
Quelle: morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Amokläufer war Adolf-Hitler-Anhänger und Rechtsextremist
USA: Attentäter von Ronald Reagan soll nach 35 Jahren freigelassen werden
Koffer-Explosion in Zirndorf - keine Verletzten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kultauto "Ente": Großes Fantreffen in Mechernich
Mit Fitness-Tracker nehmen Hunde und Katzen ab
Riesenerfolg für Ice Bucket Challenge: Gen für üble Nervenkrankheit ALS gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?