10.03.16 08:56 Uhr
 106
 

VW-Abgasskandal: Französische Justiz ermittelt wegen schweren Betrugs

Die französische Justiz ermittelt jetzt wegen schweren Betrugs gegen den VW-Konzern. Grund ist der Skandal um manipulierte Abgaswerte von Dieselmotoren. Allein in Frankreich sollen rund 950.000 Fahrzeuge betroffen sein.

Bereits im vergangenen Oktober hatte die Pariser Staatsanwaltschaft erste Vorermittlungen eingeleitet.

Die Anti-Betrugs-Behörde berichtete auf ihrer heutigen Jahres-Pressekonferenz, dabei hätten sich Hinweise auf absichtlichen Betrug ergeben.