09.03.16 16:33 Uhr
 682
 

Regen: Mutter von zwei Jungen bat Polizisten um Erziehungsmithilfe

Eine Mutter im niederbayrischen Regen wusste sich nicht mehr anders zu helfen, da ihre beiden Lausbuben während der Autofahrten sich ständig balgen. Außerdem würden sie sich nicht mit dem Sicherheitsgurt anschnallen. Dies beklagte sie auf dem Polizeirevier.

Auf ihr Ersuchen den Polizisten gegenüber, dass diese ihre beiden Jungs einen Gefängnisaufenthalt androhen sollten, gingen sie zwar nicht ein, dennoch wollten sie der Mutter ein wenig Hilfestellung geben.

Als die Uniformierten den beiden Raufbolden die kargen Gefängniszellen zeigten, waren sie spürbar beeindruckt. Sie lieferten ihrer Mutter das Versprechen ab, künftig keine Probleme mehr zu bereiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mutter, Regen, Jungen, Polizisten
Quelle: pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Menschen mit Migrationshintergrund haben genauso oft Abitur wie Einheimische

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2016 08:40 Uhr von Nasa01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
:)
Sowas kommt öfter vor als man denkt !
Auf die Drohung die nächsten 3 Monate das Taschengeld einzuziehen falls die Gurte nicht angelegt - oder während der Fahrt entfernt werden - kommen in der Regel immer positive Resonanzen.......

@anonymous
"erziehung durch angst...ehr kontraproduktiv..."
Lass mich raten:
Bist einer der seine Kinder (falls du überhaupt welche haben solltest) eher tolerant erzieht ?

Ps.: Ist die "Shift-Taste" defekt ?

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
10.03.2016 10:45 Uhr von knuggels
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn das für manche alles lächerlich klingt ... ich finde ihre Aktion gut. Viele, vor allem alleinstehende Mütter, sind mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert, da ist es gut wenn Sie Hilfe anfordern. Das ist 1000mal besser als zu kapitulieren und die Raufbolde der Gesellschaft zu überlassen.
Kommentar ansehen
10.03.2016 14:30 Uhr von Nasa01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Linke
Wir sind nicht oft einer Meinung.
Aber in diesem Punkt.....
:)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?