09.03.16 15:08 Uhr
 116
 

Schliengen: Autofahrer fuhr nach Ausweichmanöver gegen einen Baum

Am gestrigen Dienstagmorgen gegen 7:00 Uhr rannte auf der Bundesstraße 3 bei Schliengen im Landkreis Lörrach (Baden-Württemberg) plötzlich ein Wildschwein über die Fahrbahn.

Dies zwang einen 44-jährigen Autofahrer zu einem Ausweichmanöver, wodurch er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen einen Baum krachte.

Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, an seinem Wagen entstand allerdings ein Totalschaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Baum, Ausweichmanöver
Quelle: badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Oersdorf: Bürgermeister vermutlich von Rechtsradikalen niedergeschlagen
Bautzen/Görlitz: 912 Straftaten von Flüchtlingen innerhalb von acht Monaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?