09.03.16 13:38 Uhr
 69
 

Inspiration für Apples Schrifdesign: Kalligraphist Robert Palladino ist tot

Der Kalligrafie-Experte Robert Palladino ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

Palladino hat mit seiner Arbeit für den heutigen Look der Apple-Produkte gesorgt, denn er inspirierte das Schriftdesign des Computerkonzerns.

Der ebenfalls bereits verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs lernte Palladino am Reed College in Portland kennen, wo er Kalligrafie lehrte und in dessen Kursen auch Jobs war. Palladino selbst hatte zeitlebens keinen Computer.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: tot, Inspiration, Kalligrafie, Robert Palladino
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2016 17:35 Uhr von cyberax99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Inspiration für Apples Schrifdesign" eieiei

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?