09.03.16 13:38 Uhr
 45
 

Inspiration für Apples Schrifdesign: Kalligraphist Robert Palladino ist tot

Der Kalligrafie-Experte Robert Palladino ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

Palladino hat mit seiner Arbeit für den heutigen Look der Apple-Produkte gesorgt, denn er inspirierte das Schriftdesign des Computerkonzerns.

Der ebenfalls bereits verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs lernte Palladino am Reed College in Portland kennen, wo er Kalligrafie lehrte und in dessen Kursen auch Jobs war. Palladino selbst hatte zeitlebens keinen Computer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: tot, Inspiration, Kalligrafie, Robert Palladino
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Freund des Amokläufers festgenommen
Ansbach: 27-jähriger Syrer begeht Selbstmord und sprengt sich in die Luft
Amokläufer Ali S.: Er soll ein flammender AfD-Anhänger gewesen sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2016 17:35 Uhr von cyberax99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Inspiration für Apples Schrifdesign" eieiei

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Freund des Amokläufers festgenommen
Ansbach: 27-jähriger Syrer begeht Selbstmord und sprengt sich in die Luft
Amokläufer Ali S.: Er soll ein flammender AfD-Anhänger gewesen sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?