09.03.16 12:19 Uhr
 223
 

Tibet: Trotz Protesten wird erste Kentucky-Fried-Chicken-Filiale eröffnet

Auch in Tibet wird es nun erstmals eine Kette des US-Fast-Food-Unternehmes Kentucky Fried Chicken (KFC) geben.

Die Eröffnung wurde von Protesten durch Buddhisten begleitet, auch der Dalai Lama stellte sich gegen den Konzern.

Das geistige Oberhaupt wirft KFC vor, Tiere zu quälen und damit tibetische Werte zu verletzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Filiale, Tibet, Kentucky Fried Chicken
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Finger Lickin´ Good": "Kentucky Fried Chicken" bietet nun essbaren Nagellack an
Werbegag: "Kentucky Fried Chicken" verteilt Sonnencreme mit Hähnchenduft
Kentucky Fried Chicken überarbeitet und vereinfacht Logo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2016 12:53 Uhr von PrinzAufLinse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Genau das hat aber noch gefehlt: kurz vor dem Aufbruch zum Mt. Everest noch ein paar ChickenNuggets mit 3 Dipps.

Hat die Filiale auch einen Bringdienst? Dann könnte man sich abends im Zelt in der Todeszone auch noch mit ein paar Snacks eindecken.

[ nachträglich editiert von PrinzAufLinse ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Finger Lickin´ Good": "Kentucky Fried Chicken" bietet nun essbaren Nagellack an
Werbegag: "Kentucky Fried Chicken" verteilt Sonnencreme mit Hähnchenduft
Kentucky Fried Chicken überarbeitet und vereinfacht Logo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?