09.03.16 11:08 Uhr
 173
 

Japanische Firma baut das Stadion in Barcelona um

Das Camp Nou in Barcelona wird von der japanischen Firma "Nikken Sekkei" umgebaut.

Nach dem Umbau sollen 105.000 Zuschauer in dem Stadion Platz finden. Außerdem soll es komplett überdacht werden und viele moderne Extras erhalten.

Der geplante Baubeginn ist in der Saison 2017/2018. Die Fertigstellung wird für das Jahr 2022 angesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma, Barcelona, Stadion
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben