09.03.16 11:04 Uhr
 12
 

Tennis: Marat Safin und Justine Henin werden in die Hall of Fame aufgenommen

Die ehemaligen Weltranglistenersten im Tennis Marat Safin und Justine Henin kommen in die Hall of Fame.

Safin war 2009 zurückgetreten und gewann in seiner Karriere die Titel bei den US Open 2000 sowie den Australian Open 2005. Zudem war er neun Wochen lang auf dem Spitzenplatz der Weltrangliste.

Henin, der seine Karriere 2011 beendete, gewann sieben Grand-Slam-Titel und war ganze 117 Wochen lang auf dem ersten Platz der Weltrangliste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Fame, Hall of Fame, Justine Henin
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?