09.03.16 10:45 Uhr
 1.411.892
 

Norwegen: Goldfisch verloren

Eine kuriose Meldung erreichte uns nun aus Norwegen. Dort wurde ein Goldfisch gefunden, der in einem Marmeladenglas schwamm. Der Fundort: ein Fußballstadion. Dieser wartet nun auf einer Polizeiwache in Bodø auf seinen Besitzer.

Die Polizei in der Provinz Nordland vermutet, dass das Tier vor dem Spiel gekauft, mit ins Stadion gebracht und dort schlichtweg vergessen worden war.

Bis sich der Besitzer des Findlings bei der Polizei gemeldet habe, werde der einsame Fisch "in dem Marmeladenglas bleiben und uns Gesellschaft leisten", sagte Ina Selfors, Polizeisprecherin aus Nordland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hanapekka
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Norwegen, Goldfisch
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2016 10:48 Uhr von Neologismus
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
ein Plus für die Überschrift XD
Kommentar ansehen
09.03.2016 10:51 Uhr von McHARD
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.03.2016 11:14 Uhr von PrinzAufLinse
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Solch spannende Sachen können auch nur in Norwegen passieren.
Kommentar ansehen
10.03.2016 20:35 Uhr von honso
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Freitags ist Fischtag !
Kommentar ansehen
10.03.2016 22:31 Uhr von magnificus
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wanda?


Wer ist "uns" ?
Kommentar ansehen
13.03.2016 14:59 Uhr von Beserker8000
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lol obwohl doppelt wirs nicht gesperrt
Kommentar ansehen
14.03.2016 09:46 Uhr von Schlechtmensch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehm meinen FIsch auch immer zum Fußball mit. Das ist Tradition!
Kommentar ansehen
14.03.2016 09:52 Uhr von daswarso
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
186.000 klicks (!) halleluja, hanapekka arbeitet bei welt.de ?
Kommentar ansehen
18.03.2016 19:31 Uhr von opportunity
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
320k views? Das kann doch nicht stimmen...
Kommentar ansehen
19.03.2016 09:34 Uhr von ph0nq
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
> 320k views? Das kann doch nicht stimmen...

und weiter steigend. warum auch nicht? es ist die bizzarste meldung, die ich seit langem gelesen habe... :)
Kommentar ansehen
20.03.2016 03:22 Uhr von opportunity
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ph0nq
Ich weiß nicht...Ich würde bei so vielen Klicks weitaus mehr Kommentare und Bewertungen von eben jenen erwarten. Und ich glaube kaum, dass so extrem viele Externe zur Meldung finden. Ferner gab´s für mich schon bedeutend bessere Klickbaits, aber das ist ja alles sehr subjektiv.
Na ja, mal schauen, wie lange sich die News da oben halten kann :)
Kommentar ansehen
21.03.2016 08:56 Uhr von Taylan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will nur noch solche Meldungen... Was wäre das für eine schöne Welt!
Kommentar ansehen
27.03.2016 09:36 Uhr von rommolus
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News ist an Dämlichkeit kaum zu überbieten! Vor allem aber das diese Schrottnews immer noch im Ticker zu finden ist grenzt schon an Un-Seriosität. Alles in allem muss man sich fragen ob ein Portal wie SN noch ernst zu nehmen ist wenn es solche "News" weiterhin "oben" lässt.
Kommentar ansehen
27.03.2016 12:52 Uhr von tvpit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@rommolus
liegt vielleicht daran,dass diese "News" immer wieder neu kommentiert und somit aktualisiert wird.Trotzdem ein +.

Ich hatte bei mir im Badezimmer Silberfische,aber die sind jetzt verschwunden,muß ich die als verloren melden,bekomme ich dann auch ne News?
Kommentar ansehen
29.03.2016 15:06 Uhr von Mauzen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Soso, 800.000 Aufrufe also. Wie wärs wenn da jemand mal sein script abstellt, langsam wirds echt unglaubwürdig.
Kommentar ansehen
29.03.2016 17:20 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Habe die News gestern als Doppelt gemeldet.
Danke für die Info an McHard / Post Nr. 2.

Komisch das sich die "News" trotzdem hält.
Davon ausgehend dass ich nicht der erste war/bin der es gemeldet hat, erscheint es offensichtlich, dass Author und SN Hand in Hand arbeiten. (Um es wohlwollend auszudrücken).
Kommentar ansehen