09.03.16 10:03 Uhr
 56
 

Produzent der Beatles, George Martin, ist tot

George Martin, welcher Produzent fast aller Aufnahmen der Beatles war, ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Durch den Anteil des Erfolges der "Fab Four" bekam er den Beinamen "der fünfte Beatle".

1962 hatte Martin der bis dato fast unbekannten Liverpooler Band "The Beatles" einen Plattenvertrag bei Parlophone angeboten. Er produzierte und arrangierte zahlreiche Nummer-Eins-Singles der Beatles.

Nach dem Ende der Beatles produzierte Martin erfolgreich weiter, so unter anderem auch Elton Johns neue Version von "Candle in the wind" zum Tod von Lady Diana.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Laus_Leber
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: tot, Produzent, Beatles
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Frauen kämpfen gegen das Verbot, Rad zu fahren
Australien verbietet per Gesetz nackte Hintern
AOK fordert wegen steigender Flüchtlingszahlen mehr Geld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2016 10:03 Uhr von Laus_Leber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
R.I.P George Martin.
Er erreichte zwar ein hohes Alter, aber mit ihm stirbt auch eine weitere Legende der Beatles.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW-Lobby diktierte 2015 EU-Abgasnormen für Diesel, Seehofer und Merkel halfen
Portugal: Wegen falscher Diagnose saß Mann 43 Jahre im Rollstuhl
Video von angeblicher Kindermisshandlung Brad Pitts aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?