08.03.16 16:44 Uhr
 1.381
 

Leipzig: Angela Merkel sagt Teilnahme am 100. Katholikentag ab

Der 100. Katholikentag findet vom 25. bis 29. Mai in Leipzig statt. Der Sprecher des Katholikentage Theodor Bolzenius gab nun bekannt, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht an der Veranstaltung teilnehmen wird.

Die Bundeskanzlerin reist zu dieser Zeit nach Japan. Dort wird der G7-Gipfel abgehalten.

Der Katholikentag hat eine Vielzahl von Persönlichkeiten zu bieten. So sind unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck und Bundesinnenminister Thomas de Maizière anwesend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Angela Merkel, Leipzig, Teilnahme, Katholikentag
Quelle: radioleipzig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt Fehler zu: "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen"
Bundeskanzlerin Angela Merkel würde gern "die Zeit zurückdrehen"
Bundeskanzlerin Angela Merkel will nicht Schuld an der Wahlschlappe der CDU in Berlin sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2016 17:42 Uhr von falke63
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Ich komm auch nicht!
Kommentar ansehen
08.03.2016 18:13 Uhr von saku25
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Ich dachte die verkleidet sich als Mann und pilgert nach Mekka
Kommentar ansehen
08.03.2016 18:26 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Na solange der Gaukler und de Malzbier vor Ort sind, ist Sie ja prima vertreten*lol*-
Kommentar ansehen
08.03.2016 18:57 Uhr von fraro
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Sie braucht da auch nicht hin, weil sie sich schon selbst für Gott oder zumindest gottgleich hält.
Kommentar ansehen
08.03.2016 19:01 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich dachte schon das irgendwo eine neue Moschee eingeweiht wird und sie dort ist..

Das wäre ja mal eine Schlagzeile gewesen.
Kommentar ansehen
08.03.2016 22:13 Uhr von Chiccio
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
bald geht mutti nur noch in Moscheen
Kommentar ansehen
08.03.2016 22:58 Uhr von Sonny61
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kriegstreibertreffen!
Kommentar ansehen
09.03.2016 07:54 Uhr von mort76
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Fisch25,
du hast unsere Religion nichtmal im Ansatz verstanden, nicht wahr?
In der Bibel steht nichts von wegen "du sollst auf den gehirnamputierten Pöbel hören!"- da gehts um Hilfsbereitschaft, Nächstenliebe, teilen, etc...klar, daß du sowas nicht verstehst.
Kommentar ansehen
09.03.2016 10:02 Uhr von Brit2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vermissen wird sie wohl eh keiner.
Ulkig - dass sie so deutlich zeigt, wie sehr sie Schiss vor Leipzig und Sachsen hat. Statt tosenden Applaus wie gewohnt und eingefordert hätte sie zu verständlich auch andere Sprüche gehört ... Das geht natürlich nicht.
Kommentar ansehen
09.03.2016 10:14 Uhr von TendenzRot
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Brit2

Erstaunlich was man sich so alles zusammenfantasieren kann. Was genau ist an G7-Gipfel nicht zu verstehen? Der ist um Längen wichtiger als irgendein religiöser Jahrestag.
Kommentar ansehen
09.03.2016 10:34 Uhr von Rolling_Stone
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch Katholiken können pfeifen und mit Tomaten werfen. Einer bekleckerten Merkel gefriert dann vielleicht das Dauergrinsen im Gesicht.
Kommentar ansehen
09.03.2016 11:32 Uhr von Infidel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh nein die Bundeskanzlerin hat was besseres zu tun als 4 Tage lang diesen religiösen Scheiß zu feiern.
Kommentar ansehen
09.03.2016 14:24 Uhr von Brit2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TendenzRot: glaubst Du Deine eigenen Worte eigentlich selber? Wieviele Tage ist ein Flugzeug unterwegs und wieviele Termine schafft die Dame - wenn sie will? Frau Merkel ist nichtmal auf die übrlichen Touristenflieger angewiesen oder gar Gabelflüge. Die schicksten Begründungen für "Chef grad nicht da weil" kennt man selbst aus der Firma. Hier wird ne Liste abgearbeitet "was antworten wir diesmal?" wärend Chef nebenan mit Kumpel schwatzt oder Famile in Gaststätte trifft ... Passt alles. Je nach Gusto.
Kommentar ansehen
09.03.2016 21:10 Uhr von honso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist sie etwa zum islam konvertiert??
Kommentar ansehen
10.03.2016 03:16 Uhr von katorn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Persönlichkeiten? Farblose Politclowns...
Kommentar ansehen
13.03.2016 21:16 Uhr von elokheizer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht so , Frau Merkel
Nehmt euch ein Beispiel an ihr.
Sie hält sich lieber an eines der Gebote und bleibt zu Hause
Ach ja, das Gebot:

Du sollst nicht lügen !!!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt Fehler zu: "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen"
Bundeskanzlerin Angela Merkel würde gern "die Zeit zurückdrehen"
Bundeskanzlerin Angela Merkel will nicht Schuld an der Wahlschlappe der CDU in Berlin sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?