08.03.16 14:00 Uhr
 651
 

Der Mieterverein Nordthüringen hat Insolvenz angemeldet

Der Mieterverein Nordthüringen geht in die Insolvenz. Die Mieter sollen aber zunächst weiterhin beraten werden.

Laut dem Insolvenzverwalter Peter Staufenbiel wurde es seit Jahren versäumt, Vorstandswahlen abzuhalten. Auch als der erste Vorsitzende den Verein verließ, wurde er nicht ersetzt.

Der Landesverbands des Deutschen Mieterbunds teilte mit, dass der Mieterverein vor einigen Jahren noch 2.000 Mitglieder hatte. Nun sei die Mitgliederzahl auf 420 geschrumpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verein, Mieter, Insolvenz
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2016 15:53 Uhr von Marco Werner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Umstand,daß die Mitgliederzahlen so extrem zurückgingen,weist auf ein bestimmtes Schema hin: Mitgliedsbeiträge kassieren, Null Gegenleistung liefern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise
Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?