08.03.16 13:36 Uhr
 687
 

USA: Werbeagentur storniert Anti-Scientology-Werbefläche grundlos

Outfront Media und der Scientology-Aussteiger Phil Jones unterzeichneten einen drei Monate laufenden Vertrag im Wert von 8.200 US-Dollar für eine Werbetafel, nur wenige Häuserblocks weit entfernt vom Hauptquartier der Sekte in Los Angeles.

Auf der Werbetafel sollte nur ein einfaches "Ruf mich an" auf einem Hintergrund mit Bildern von Sektenanhänger stehen, um diese zu ermutigen, ihre Angehörigen anzurufen. Angesprochen wird hier der Kontaktabbruch zur Familie, den Scientology ihren Mitgliedern bei kritischen Außenstehenden aufzwingt.

"Die Zentrale in New York hat entschieden, den gültigen Kontrakt, welchen wir von Los Angeles erhielten, aufzulösen und uns keine Werbefläche zu geben", erklärt Jones. Auch auf Nachfrage erhielt Jones keine Angaben von Gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Scientology, Werbeagentur
Quelle: rawstory.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2016 16:08 Uhr von superhuber
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.03.2016 16:29 Uhr von zalandro
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Hetzte? Lüge?
Glaube du solltest dich mal über Scientology informieren bzw. ein paar Dokus schauen, dann verstehst du vielleicht deren Machenschaften.

Die Zentrale in New York wird wahrscheinlich in dieser Sekte involviert sein, wie so viele andere Firmen in den USA auch. Selbst im Senat und im Repräsentantenhaus haben die ihre Leute sitzen und schrauben kräftig mit am Machträdchen.
Kommentar ansehen
09.03.2016 11:16 Uhr von HamburgerJung200
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na ist doch schon wieder alles geregelt, gibt schon eine neue Firma die eine Werbetafel mit Phils Nachricht schmücken wird.
http://tonyortega.org/...

Und was sagt uns das? Das man Wahrheit nicht unterdrücken kann! Da können unsere beiden Osetten noch so herumtucken .

Ich habe übrigens auch gespendet, das ist eine prima Investition.... nicht wahr.
Kommentar ansehen
09.03.2016 14:41 Uhr von HamburgerJung200
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Genau hier kommt die neue Werbetafel hin......vor einem sehr wichtigen Scientology Gebäude und genau vor Davids Prachtbau, sogar besser als vorher, so kann jeder Scientologe es sehen der vorbeifährt......hier das Video dazu von Phil

https://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?