08.03.16 10:30 Uhr
 461
 

A61: Quergestellter Sattelzug stoppt Geisterfahrer

Auf der Autobahn 565 in Nordrhein-Westfalen war einigen Autofahrern ein Falschfahrer aufgefallen.

Dieser fuhr dann weiter nach Rheinland-Pfalz. Auf der Autobahn 61 wurde der Mann gestoppt. Der Verkehr auf der Autobahn wurde gedrosselt und ein LKW-Fahrer stellte auf Bitten der Polizei seinen Lastwagen quer.

Der 82 Jahre alte Falschfahrer fuhr auf den quer gestellten LKW zu und die Fahrt endete dann in der Leitplanke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Geisterfahrer, Sattelzug
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2016 11:22 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
82 und "leicht" überfordert
Kommentar ansehen
08.03.2016 11:55 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Grund warum man die selbstlenkenden Autos auf den Markt bringen sollte.
Kommentar ansehen
08.03.2016 23:36 Uhr von Kelrycor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...fuhr auf den quer gestellten LKW zu und die Fahrt endete dann in der Leitplanke."

Ich fass es nicht - Alterstarrsinn in Perfektion, oder was?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?