07.03.16 19:17 Uhr
 237
 

Hamburg: Exhibitionist endlich gefasst

Die Bundespolizei fasste am heutigen Montagmorgen endlich einen gesuchten Exhibitionisten durch die Auswertung von Videomaterial. Der 26-jährige Mann steht im dringenden Tatverdacht, am Hamburger S-Bahnhof mit entblößtem Geschlechtsteil drei junge Frauen verfolgt zu haben.

Die Straftaten fanden am 29. Februar und 3. März. statt. Die Beamten der Bundespolizei erfassten den Täter, indem sie sich am heutigen Montag zur Fahndung am S-Bahnsteig in Hamburg aufstellten.

Die Beamten erkannten den Täter, der bereits seinen Hosenschlitz geöffnet hatte. Auf seinem Handy ließ er bereits ein pornografisches Video laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Laus_Leber
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Hamburg, Exhibitionist, gefasst
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2016 19:49 Uhr von Guertel
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
ein schönes scharfes cuttermesser wirkt wunder :D
Kommentar ansehen
07.03.2016 20:23 Uhr von Laus_Leber
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Aber nur ab einer gewissen Länge.
Kommentar ansehen
07.03.2016 20:52 Uhr von Barzani
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kranker Typ.
Kommentar ansehen
08.03.2016 00:02 Uhr von Fred_Flintstone
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Naja, einer der etwas zeigt ist definitv ungefährlicher als einer der denkt, alle Mädel ab 9 wären zum Begrapschen da.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?