07.03.16 15:40 Uhr
 394
 

Deutschland und seine maroden Straßenbrücken

In Deutschland werden bis zu 6.000 Brücken als marode bezeichnet, was Experten noch für untertrieben halten. Die Bundesregierung stellte vor einem Jahr über eine Milliarde Euro für die Sanierung von 78 Brücken bereit, was für die ca. 5.800 maroden Bauwerke aber längst nicht ausreicht.

Da die Bausubstanz der Brücken zudem so angegriffen sei, müssten eigentlich 49 der 78 Brücken komplett neu gebaut werden. Laut Experten können weitere 12.000 Brückenabschnitte lediglich als "ausreichend" klassifiziert werden, so dass auch weitere Sanierungen anstehen.

Sorgen um die Sicherheit müsste man sich als Autofahrer allerdings derzeit noch nicht machen, da bei Zweifeln an der Sicherheit die Brücken sofort gesperrt würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Laus_Leber
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Brücke, Sanierung
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordmarke: Apple hat das 1.000.000.000ste iPhone verkauft
Spanien: Zehntausende Angehörige empfingen die Rente toter Verwandter
Facebook übertrifft Erwartungen - Gewinn im Jahresvergleich verdreifacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2016 17:58 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, das können doch dann die super Fachkräfte/selbsttragende Flüchtlinge reparieren oder nicht?

Wenn das alles nicht so unendlich traurig wäre, wie mit unserem Geld umgegangen wird, könnte man echt darüber lachen... und wir sind absolut machtlos...
Kommentar ansehen
07.03.2016 18:24 Uhr von Momortui